seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Seat Toledo Forum - Seat Toledo 1L (1991-1999)
öffnen | verschieben | lösen |   neuer Beitrag

Seite | 1 | 2 vor | Ende
AUTHOR Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
Assindia
Member



Beiträge: 11
Adresse: Essen
Angemeldet: 12.09.10

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1997
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 27.09.10 18:34 löschen | edit edit |
Glück auf,
seit einpaar Tagen habe ich ein kleines Problem mit meinem 1l.
Als ich auf dem weg von der Arbeit nach Hause ein Stück auf der Autobahn fuhr, ging der Wagen beim abfahrn aus. Als ich ihn wieder gestartet habe, fuhr er ganz normal bis nach Hause.
Abends dann bemerkte ich im MC Drive, dass der Wagen ausgeht, sobald ich das Lenkrad Einschlage im Stand. Er hat ansonsten keine Drehzahlschwankungen und läuft sonst auch ziemlich ruhig.

Ein Kumpel meint es könnte die Drosselklappe sein(?)
Daten
1.6(75ps)
bj97
200. Gelaufen
Danke für die Antworten
MfG!


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
Seatfan
Member



Beiträge: 6069
Adresse: Unna
Angemeldet: 16.09.04

Galerie: 12 Bilder

Modell: Skoda Superb
Baujahr: 2004
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 27.09.10 20:19 löschen | edit edit |
Hi ,
also erstmal hat dein Toledo keine Drosselklappe sondern eine Saugrohreinspritzung . Kontrollier mal den Gummiflansch zwischen Einspritzeinheit und Ansaugbrücke oder die Unterdruckschläuche .

MfG Marco



Seat Toledo GL 1.8 88 PS RP Motor Ez. 4/94 Extras : ABS , ZV , GT Ausstattung , 30 mm tiefer , 7x15 Atiwe Felgen , Seat Lederlenkrad , Unna/NRW
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
Toledo Flo
Moderator

Beiträge: 4490
Adresse: 13053 Berlin
Angemeldet: 17.07.06

Galerie: 13 Bilder

Modell: Toledo
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 27.09.10 20:20 löschen | edit edit |
Natürlich hat er ne Drosselklappe.

Würde auch auf den Flansch tippen.

MFG Florian


80% aller ungelösten Probleme scheitern an mangelnder Gewaltbereitschft.........

Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
User offline offline | http://berlin-bastards.webseiteersteller.de/ URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
Seatfan
Member



Beiträge: 6069
Adresse: Unna
Angemeldet: 16.09.04

Galerie: 12 Bilder

Modell: Skoda Superb
Baujahr: 2004
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 27.09.10 20:27 löschen | edit edit |
Hi ,
aber nicht in der Form wie Diese heute verstanden wird .

MfG Marco



Seat Toledo GL 1.8 88 PS RP Motor Ez. 4/94 Extras : ABS , ZV , GT Ausstattung , 30 mm tiefer , 7x15 Atiwe Felgen , Seat Lederlenkrad , Unna/NRW
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
Toledo Flo
Moderator

Beiträge: 4490
Adresse: 13053 Berlin
Angemeldet: 17.07.06

Galerie: 13 Bilder

Modell: Toledo
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 27.09.10 20:28 löschen | edit edit |
Wieso ist ne Klappe die die Luftzufuhr zum Motor regelt bzw. begrenzt.


80% aller ungelösten Probleme scheitern an mangelnder Gewaltbereitschft.........

Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
User offline offline | http://berlin-bastards.webseiteersteller.de/ URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6
Assindia
Member



Beiträge: 11
Adresse: Essen
Angemeldet: 12.09.10

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1997
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 27.09.10 20:48 löschen | edit edit |
Danke für die Tipps, ich werde morgen mal unter die Haube schauen!

Mfg


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 7
Seatfan
Member



Beiträge: 6069
Adresse: Unna
Angemeldet: 16.09.04

Galerie: 12 Bilder

Modell: Skoda Superb
Baujahr: 2004
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 27.09.10 21:01 löschen | edit edit |
Hi ,
der Motor arbeitet mit einen Monnomotronik und hat keine seperate Drosselklappe wie Heute üblich !!!!
Das eine Drosselklappe in der Einspritzeinheit vorhanden ist stelle Ich nicht in Abrede nur eben das die üblichen Probleme von modernen Drosselklappen vorhanden sind .

MfG Marco



Seat Toledo GL 1.8 88 PS RP Motor Ez. 4/94 Extras : ABS , ZV , GT Ausstattung , 30 mm tiefer , 7x15 Atiwe Felgen , Seat Lederlenkrad , Unna/NRW
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 8
Sivo
Member



Beiträge: 557
Adresse: 31675 Bückeburg
Angemeldet: 27.10.08

Galerie: 5 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1999
Leistung: 101 PS
MKB: AFT
Geschrieben am 28.09.10 00:24 löschen | edit edit |
@seatfan
naja aber bei so einem alten auto weis man doch wohl was mit drosselklappe gemeint ist oder nicht

was mich nur einwenig stutzig macht ist , wenn er im standt voll einschlägt , warum geht der motor dann aus ?
Denn das einzigste was bei der lenkung mit dem motor zusammenhängen würde,
wäre doch dann der servopumpe , und ich würde mal schätzen das da was nicht stimmt , wie z.B der riemen verkeilt sich so das der motor abbockt.

Naja könnte eine sehr wirre idee sein.
Will nur helfen Seat-Portal.de Smiley zwinkern


Kleine Kinder spielen gern , Große umso mehr Seat-Portal.de Smiley grinsen

User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 9
Assindia
Member



Beiträge: 11
Adresse: Essen
Angemeldet: 12.09.10

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1997
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 28.09.10 09:06 löschen | edit edit |
Hi,
als ich heute morgen zur arbeit fahren wollte ging der Wagen wieder auf der Autbahn aus. Ich wurde dann zur Werkstatt geschleppt und die werden mir dann bald sagen was los ist!

MfG


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 10
Sivo
Member



Beiträge: 557
Adresse: 31675 Bückeburg
Angemeldet: 27.10.08

Galerie: 5 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1999
Leistung: 101 PS
MKB: AFT
Geschrieben am 28.09.10 16:36 löschen | edit edit |
wollen wa hoffen das es nichts teures wird...
hatte auch mal das pech auf der autobahn stehen geblieben dann ab zu atu XD hätte ich mal lieber seat werkstatt genommen.
die wollten neue kupplung und schwungscheibe knappe 500 euronen


Kleine Kinder spielen gern , Große umso mehr Seat-Portal.de Smiley grinsen

User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 11
Assindia
Member



Beiträge: 11
Adresse: Essen
Angemeldet: 12.09.10

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1997
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 28.09.10 17:49 löschen | edit edit |
Mahlzeit,
so habe das Schiff gerade aus der Werkstatt geholt.
Das Problem lag wohl an der Zündanlage, es wurden alle 4 ZK getauscht sowie die 4 Zündkabel, die Verteilerkappe und der Verteilerläufer.
Der Meister hat mir auch gezeigt das die Verteilerkappe von innen an den Kontaketen sehr oxidiert wahren und die Zündkerzen wahren auch schon sehr alt...
Alles zusammen für 184€
Der Wagen läuft wieder 1ASeat-Portal.de Smiley lächeln

MfG


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 12
Sivo
Member



Beiträge: 557
Adresse: 31675 Bückeburg
Angemeldet: 27.10.08

Galerie: 5 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1999
Leistung: 101 PS
MKB: AFT
Geschrieben am 28.09.10 18:25 löschen | edit edit |
na siehste einfach ursache große problem , schön das er wieder läuft


Kleine Kinder spielen gern , Große umso mehr Seat-Portal.de Smiley grinsen

User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 13
Trusty18147
Member

Beiträge: 944
Adresse: Rostock
Angemeldet: 21.10.09

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1.8i
Baujahr: 1995
Leistung: 90 PS
MKB: 2e mit Mono
Geschrieben am 28.09.10 19:45 löschen | edit edit |
für 184€ hätte ich dir auch gleich noch mit ausgesaugt und scheiben geputzt!!!!



Vertzeilerkappe 12€
Der Finger 6€

Zündkabelsatz 15€
Zündkerzen 25€

Grinsen umsonst



Das kann man selbst wecheln und selbst mit 2 linken händen ist das in 1 1/2 Stunden gemacht.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 14
Assindia
Member



Beiträge: 11
Adresse: Essen
Angemeldet: 12.09.10

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1997
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 28.09.10 21:12 löschen | edit edit |
Ich weiss selbst das es überteuert ist.
Aber warum ich ihn in die Werkstatt gegeben habe? Weil ich nunmal nicht gerne auf der Autbahn Mal ebend im Regen die Zündung auseinaner friemel.Desweiteren kann ich nicht auf die Teile warten da ich auf das Auto angewiesen binn und so morgen damit wieder zur Arbeit fahren kann.


MfG


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 15
hajo
Member



Beiträge: 3902
Adresse: 52353 Düren
Angemeldet: 22.05.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1l
Baujahr: 1991
Leistung: 150 PS
MKB: ABF
Geschrieben am 28.09.10 21:33 löschen | edit edit |
Naja, man kann sich die preise auch schön rechnen Seat-Portal.de Smiley zwinkern Kauf die Teile mal bei vw zuammen..

Preis geht schon i.o. Schließlich ist ja auch Diagnose und Arbeitsaufwand mit drin Seat-Portal.de Smiley zwinkern


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 16
christoph
Member



Beiträge: 1122
Adresse: 01796
Angemeldet: 31.10.06

Galerie: 10 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1996
Leistung: 150 PS
MKB: ABF
Geschrieben am 28.09.10 21:40 löschen | edit edit |
@ trusty:

in den 1,5 std. ist aber das leeren von 5 0,5er - glasmantelgeschossen mit inbegriffen oder? Seat-Portal.de Smiley grinsen
denn sonst würde ich max. ne halbe std. veranschlagen. Seat-Portal.de Smiley zwinkern


Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben!! Seat-Portal.de Smiley grinsen


--> jetzt mit 150 Pferdchen unterwegs Seat-Portal.de Smiley grinsen
--> "alter" Toli (ADZ) ist verkauft, fährt jetzt in polen



www.4zylinder.net
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 17
Trusty18147
Member

Beiträge: 944
Adresse: Rostock
Angemeldet: 21.10.09

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1.8i
Baujahr: 1995
Leistung: 90 PS
MKB: 2e mit Mono
Geschrieben am 06.10.10 10:32 löschen | edit edit |
jap mein reden. ich rechne aber immer gerne mehr, denn es kommt immer etwas dazwischen. Habe ich letztes we gesehen wo ich die ZKD gewechelt habe und eine schraube sich geweigert hatte sich zu lösen und das eine kabel was von dem ansaugkrümmer kommt war auch nicht mehr vom stecker zu lösen, weil es verrostet war.



Naja aber mal unter uns. Ich gehe nie wieder in einer freien werkstatt.


Folgender Grund:

Vor etwa 3 Monaten liess ich in einer Freien Werkstatt den Zahnriehmen wechseln. Gleichzeitig Sollten die den Simmerring von der Kurbelwelle wechseln. Ok wagen lief. Und die sagten wurde alles gemacht.


Jetzt am We hatte ich allen Mut zusammengenommen. Mit meinem Buch und Werkzeug bin ich zum Bekannten und wir haben die ZKD gewechselt. Vorher wirklich jedes Rad mit einem Weissen Edding gepunktet. Wo ich den ZK in der Hand hatte, viel mir erstmal auf, das die Idioten den Dichtring in der Nockenwelle eingebaut haben. Beim zusammenbau Schön darauf geachtet, das jedes Rad wieder so war wie vorher. Motor einmal durchgedreht. Alles zusammengebaut, aufgefüllt. Und mutig den schlüssel gedreht. Ging auch gleich an. Zuerst mit einem etwas hohen leerlauf. Was sich nachher legte. Einen Tag später war ich bei der freien werkstatt und wollte den Zündzeitpunkt kontrollieren. Der meinte das geht heute nicht mehr. Knöpfte mir aber nen 10ner ab für Speicher auslesen. Danach bin ich zu seat und die haben das auch gemacht und siehe da 19° vor OT. Nachdem der Meister sich mit einem HAmmer und meissel an der einstellung hermachte lief der Motor mit jedem Scvhlag leiser und zum schluss sehr ruhig und hatte auch mehr bums auf dem pedal. Das ende vom Lied. Ich darf mich nochmal drunter legen da der simmerring legt. Nur ne anleitung finde ich nicht wirklich und mein Testmotor gibt auch keine aufschlüsse.





hajo wrote:
Naja, man kann sich die preise auch schön rechnen Seat-Portal.de Smiley zwinkern Kauf die Teile mal bei vw zuammen..

Preis geht schon i.o. Schließlich ist ja auch Diagnose und Arbeitsaufwand mit drin Seat-Portal.de Smiley zwinkern




Wenn man ab und zu unter der Haube schaut und den Wagen ne weile hat sollte man sich glaube schon diese sachen auch mal selbst anschauen oder nicht?




Editiert von Trusty18147 on 06.10.10 10:37
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 18
Assindia
Member



Beiträge: 11
Adresse: Essen
Angemeldet: 12.09.10

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1997
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 10.10.10 13:47 löschen | edit edit |
Glückauf,

juhu es geht wieder los... Sobald sich die Tanknadel auf 1/4 nähert und ich ca 10km fahre bockt der Wagen und geht aus. Springt dann auch nicht mehr an.(Erst wenn ich wieder nachtanke)Meine Vermutung ist nun die Benzinpumpe oder der filter, weil wenn der wagen z.b. halb voll getankt ist fährt er sich astrein! Tanknadel funktioniert auch.
Werde das Schiff montag erst einmal auf die Bühne heben und den Fehler suchen.

MfG


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 19
Trusty18147
Member

Beiträge: 944
Adresse: Rostock
Angemeldet: 21.10.09

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1.8i
Baujahr: 1995
Leistung: 90 PS
MKB: 2e mit Mono
Geschrieben am 10.10.10 16:29 löschen | edit edit |
Assindia wrote:
Glückauf,

juhu es geht wieder los... Sobald sich die Tanknadel auf 1/4 nähert und ich ca 10km fahre bockt der Wagen und geht aus. Springt dann auch nicht mehr an.(Erst wenn ich wieder nachtanke)Meine Vermutung ist nun die Benzinpumpe oder der filter, weil wenn der wagen z.b. halb voll getankt ist fährt er sich astrein! Tanknadel funktioniert auch.
Werde das Schiff montag erst einmal auf die Bühne heben und den Fehler suchen.

MfG




Das selbe Problem hatte ich bei mir, es ist die Vorförderpumpe gewesen.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kleines Problem mit meinem 1L Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 20
Winkiger
Member

Beiträge: 10
Adresse:
Angemeldet: 21.10.10

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1996
Leistung: 115 PS
MKB: ABK
Geschrieben am 21.10.10 17:26 löschen | edit edit |
Dreck im Tank?? Würde schon alles erklären.

Zu der Zündgeschichte: Die VAG Motoren haben alle ihre Probleme mit schnell verschleissenden Verteilerkappen und Fingern. Kann man fast jedes Jahr neu machen. Allgemein ist es eh die beste Empfehlung für Gasfahrer, da Gas ein viel sauberen Zündfunken braucht.


Sprechen, drücken, denken, oder wie war das nochmal?

Durch was kann man Hubraum ersetzen? - Richtig, durch noch mehr Hubraum!!
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
öffnen | verschieben | lösen |   neuer Beitrag
Seite | 1 | 2 vor | Ende
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Kleines Problem mit meinem 1L
gelesen heute 10:40
Scheiben - Verdunkeln lassen
gelesen heute 10:40
Innenausstattung für Tolli 1L
gelesen heute 10:40
zahnriemen versatz abf
gelesen heute 10:40
ZV Fernbedienungsproblem
gelesen heute 10:40
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Haubenliftwinkel
gelesen heute 10:36
Beheizte Waschdüsen nachrüsten
gelesen heute 07:47
Türpappe+Aggregateträger abbauen
gelesen heute 07:43
Sitzpolster wechseln / Sitzheizung einbauen
gelesen heute 07:08
Corradoausstattung in Toledo 1L integrieren
gelesen heute 06:18
Seitenanfang