seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Seat Toledo Forum - Seat Toledo 1L (1991-1999)
schliessen | verschieben | lösen | antworten |   neuer Beitrag

AUTHOR Fensterheber Beifahrerseite fährt von alleine runter und hinten rechts geht nicht... gelös Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
1L-Mike
Member

Beiträge: 21
Adresse: 45472 Mülheim an der Ruhr
Angemeldet: 03.11.08

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 15.01.12 15:52 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hallo Leute,

habe jetzt eine Woche stundenweise in bitterer Kälte (bis Minus 10 Grad) verbracht und gerade den Fehler gefunden. Hiermit möchte ich für andere Suchende eine Lösung anbieten wenn:

beim Seat Toledo 1L Bj. >1996 mit elektrischen Fensterhebern

- die Scheibe auf der Beifahrerseite von alleine langsam runterfährt.
- diese bei betätigen des Schalters langsam wieder hochfährt und bei loslassen wieder von alleine runter fährt.
- diese Phänomen auch auftritt wenn man die beiden Stecker (braun/schwarz) für die Schalter am Steuergerät unter dem rechten Hintersitz losgemacht hat.
- die rechte hintere Scheibe ohne Funktion ist.
- der Ruhestrom an der Batterie sich um die 3A bewegt und die Batterie in der Regel nach 1-2 Tagen leer ist.

da ich bald einen Nervenzusammenbruch erlitten habe bei der Suche hier noch ein paar Hinweise die bei einer ähnlichen Fehlersuche hilfreich sein können.


Man kann relativ einfach testen ob es ein Kabelbruch bzw. Schluss ist indem man am weissen Stecker die entsprechenden Leitungen Richtung Motoren mit Spannung versorgt.

Auch wenn die Schalter vom Schrotplatz auf den ersten Blick gleich aussehen gibt es wohl mehrere inkompatible Varianten die sich aber auch in der Herstellernummer unterscheiden.

Der Endbuchstabe beim Steuergerät entscheidet darüber ob die Steuerung für 2 oder 4 Scheiben ist. z.B. 1L0 959 875 A oder 1L0 959 875 X.

nun aber die Lösung:

Ich habe am Schluss die Kontakte auf der Rückseite des Sicherungshalter/Relaishalter neu reingedrückt und die knapp links daneben liegenden Massekontakte an der A-Säule (oberhalb des Hebels für die Motorhaube) erneut aufgesteckt. Eins von diesen beiden Punkten hat letzhin zur Lösung des Problems geführt.

betrifft vermutlich alle Fahrzeuge mit den Steuergerät 1L0959875

mfg.

Mike






User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
schliessen | verschieben | lösen | antworten |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Fensterheber Beifahrerseite fährt von alleine runter und hinten rechts geht nicht... gelös
gelesen heute 10:49
Flexrohr Kaputt - Brauche Neues aber kenne Maße nicht - 1L Bj.96 66 kW(90ps) tdi
gelesen heute 10:48
Antiplatelet substantial duplicates, comfortable zoloft hairloss pulled non-diagnostic.
gelesen heute 10:48
Stoßfänger demontieren, wie????
gelesen heute 10:48
AFN Springt mal an, mal nicht. Relais?
gelesen heute 10:48
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Service-Intervall-Anzeige beim 1L zurücksetzen
gelesen heute 08:48
Türpappen mit Leder beziehen
gelesen heute 08:05
Motor ruckelt, bockt oder zieht nicht richtig? Relais 30!!
gelesen heute 07:35
Beheizte Waschdüsen nachrüsten
gelesen heute 06:59
Bisound-Anlage ( Duplex )
gelesen heute 06:31
Seitenanfang