seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Seat Toledo Forum - Seat Toledo 1M (1998-2004)
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag

AUTHOR Ölwechsel beim 1M V5 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
panoin
Member

Beiträge: 2
Adresse: Bayreuth
Angemeldet: 25.10.15

Galerie: 0 Bilder

Modell: 2,3 V5 10V
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 01.11.15 20:02 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Servus, da ich eigentlich echnisch doch ein bisschen begabt bin, wollte ich diesmal den Ölwechsel bei meinen neuen alten Seat Toledo selbst machen.
Der letzte Ölwechsel war laut Vorbesitzer vor zirka 3 Jahren, in der Zeit hat das Auto 20.000 Kilometer hinter sich gebracht.

Das Öl habe ich bereits bestellt. *das hier*

Ich habe auch nen KFZ Mechaniker Azubi der mir helfen kann/wird.
Fragen die ich im moment nur mal noch so habe:

-Wie weit sollte ich den wagen etwa vor dem Ölwechsel fahren damit er "warm" ist und nicht heiß ?
- Das Öl ist schon okay für den V5, oder ? Ich fahr hauptsächlich zur Schule, eine Strecke von 30km hin.

- Sollte man irgendetwas besonderes beachten beim 2,3 V5 was den Ölwechsel betrifft ?



User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Ölwechsel beim 1M V5 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
Toledo Flo
Moderator

Beiträge: 4490
Adresse: 13053 Berlin
Angemeldet: 17.07.06

Galerie: 12 Bilder

Modell: Toledo
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 06.11.15 19:13 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hallo

Das 5W30 würde ich nicht einfüllen, nen gutes 5W40 tut es da auch.

Den Motor kannst du vorher ganz normal warm fahren.

MFG Florian


80% aller ungelösten Probleme scheitern an mangelnder Gewaltbereitschft.........

Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
User offline offline | http://berlin-bastards.webseiteersteller.de/ URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Ölwechsel beim 1M V5 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
Paco
Member

Beiträge: 10
Adresse: Berlin
Angemeldet: 12.11.15

Galerie: 0 Bilder

Modell: Toledo M1
Baujahr: 2002
Leistung: 0 PS
MKB:
Geschrieben am 17.11.15 17:25 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hallo,

ich wollte mal fragen, wie das mit dem Ölwechsel in Eigenregie geklappt hat? Ich selber habe mich das bisher noch nicht getraut. Braucht man da nicht eine Hebebühne oder so etwas in der Art?

Bisher habe ich den Wechsel immer in der Werkstatt vornehmen lassen. Aber das geht jedes Mal ziemlich ins Geld.

Und dann wollte ich noch fragen, wie zufrieden du mit dem Set von eBay warst. Ich habe mein Motoröl bisher immer bei Mister Auto bestellt. Aber das eBay-Angebot scheint mit recht günstig zu sein. Allerdings habe ich bei solchen Händlern immer ein wenig bedenken, ob ich dann auch das bekomme, was ich bestellt habe.

Würde mich freuen, wenn du einfach mal von deinen Erfahrungen berichten würdest.

Gruß
Paco


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Ölwechsel beim 1M V5 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
panoin
Member

Beiträge: 2
Adresse: Bayreuth
Angemeldet: 25.10.15

Galerie: 0 Bilder

Modell: 2,3 V5 10V
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 19.11.15 00:37 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Servus, also war in den Sinne kein Problem, jedoch sollte man bei dem Ölfilterdeckel aufpassen, meiner war zu fest und ich habe ihn am Ende leider kaputt gemacht -> 45 Euro (man schraubt ihn auf, mit ner 36er Nuss, aber besser wäre ein spezieller von Hazet)

Also bisher kann ich mich nicht beschweren was das Öl und den Filter angeht, war alles original verpackt, und die letzten 900 Kilometer waren auch keinerlei Problem.

Zeit war bei mir inklusive ein wenig auspusten des Luft und Innenraumfilters und überprüfen der Beleuchtung etwa 4 Stunden, wobei ich wie gesagt ein Problem bei der Entfernung des Ölfilterdeckels hatte.

Den Ölfilter und die Ölfilterschraube sind leicht von unten erkennbar.
Ach und eine Hebebühne wäre sicher hilfreich, zumindestens eine Grube ist denke ich aber schon ganz gut.
Ich habe bei einen bekannten eine Grube verwendet, ist ziemlich easy, da man direkt unter den motor stehen kann.
Ach und die Altölentsorgung beim Verkäufer sollte man sicher auch beachten.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Ölwechsel beim 1M V5 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
Paco
Member

Beiträge: 10
Adresse: Berlin
Angemeldet: 12.11.15

Galerie: 0 Bilder

Modell: Toledo M1
Baujahr: 2002
Leistung: 0 PS
MKB:
Geschrieben am 19.11.15 15:57 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Danke, vor allem für den Tipp mit dem Ölfilterdeckel. Ist schon doof, wenn so etwas unnötige Extrakosten verursacht.

Werde mich mal umsehen, ob man irgendwo in Berlin Werkstattplätze mit Grube mieten kann. Denke mal, da gibt es dann sicherlich auch die Möglichkeit das Altöl zu entsorgen.



User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Ölwechsel beim 1M V5 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6
96erSXE
Member



Beiträge: 496
Adresse: 08228 Rodewisch
Angemeldet: 02.02.06

Galerie: 7 Bilder

Modell: V5
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 31.01.16 14:08 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Ideales Werkzeug für den Ölfilterdeckel ist ein gekröpfter 36er Ringschlüssel.

Öl bekommt mein AGZ nur 0W-40 von Mobil 1 (NewLife).
Füllmenge beträgt ca 4,5l

Auto hat jetzt 220tkm mit den ersten Ketten runter und klingt gut (minimales rasseln...)


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Ölwechsel beim 1M V5 10V
gelesen heute 07:23
[Ebay] diverse Reparaturhandbücher
gelesen heute 07:22
[Biete] Einige überschüssige 1L Teile günstig abzugeben
gelesen heute 07:22
Rieger-Seitenschweller
gelesen heute 07:22
ich brauche hilfe
gelesen heute 07:22
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Besserer Ansaug-Sound zum Nulltarif
gelesen heute 07:02
Haubenliftwinkel
gelesen heute 06:11
Fernbedienung anlernen 1L und 1M
gelesen heute 05:11
Funk-ZV/Alarmanlage einbauen Kabelplan vom Toledo 1L
gelesen heute 02:22
Türpappe+Aggregateträger abbauen
gelesen heute 01:46
Seitenanfang