seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Seat Toledo Forum - Archiv altes Seat Toledo Forum
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag

Seite | 1 | 2 vor | Ende
AUTHOR Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1

Guest


Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Habe ja lange dran gebaut, aber die Kisten sind nun seit ca. 3 Wochen fast fertig und spielen kräftig mit.
Fast heisst, dass ich mich noch nicht dazu durchringen konnte, die Löcher für die Reflexrohre zu bohren.
Weil es drückt so schon ordentlich (für meine Verhältnisse).

Gehäuse haben je 28L, so ist der Vorschlag von RF für Bassreflexbetrieb.
Geschlossen (wie im Moment) müsste das Gehäuse je noch kleiner sein!

was passiert, wenn ich jetzt die Rohre reinmache?
Belastbarkeit? Tiefe?

Wenn ich das aber gemacht habe, dann hole ich mir Kunstleder, gibt es im Stoffladen in 1,40m Breite und dann lfd. Meter und dann werden die Teile schön bezogen *gg*

www.8ung.at/holger_16v/kofferraum01.jpg

www.8ung.at/holger_16v/kofferraum02.jpg

die Kisten laufen parallel, also mit 2Ohm an der 1Ohm-stabilen RTO, und das klappt wunderbar...

[%sig%]




Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
Maddin
Moderator



Beiträge: 2800
Adresse: 9464 Rüthi, Schweiz
Angemeldet: 16.09.04

Galerie: 34 Bilder

Modell:
Baujahr: 1994
Leistung: 90 PS
MKB: ADZ
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Ja... sehr schön! Hoffe das man das bald mal probehören kann Seat-Portal.de Smiley lächeln
Auch ne gute Idee zwei getrennte Kisten zu bauen, da ist man schön variabel...

:spos: spos:

[%sig%]


Bye, Martin.

--> WWW.TOLEDO.DE.TF <--



Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline | http://www.toledo.de.tf URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
hacker-tobi
Member

Beiträge: 561
Adresse:
Angemeldet: 16.09.04

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Der tiefgang wird sich mit BR-Rohren in jedem Fall verbessern.

Aber ne RTO-Endstufe? oh je....

[%sig%]




Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4

Guest


Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
musst du wissen,
geschlossene gehäuse machen einen kanackigeren sound

BR sind meist weicher aber sind geeignet für tieferen bass, das BR rohr is abgestimmt auf eine bestimmte freq. auf der du dann um und bei dieser dann nen "boost" hast

hab mal in ner auto hifi gelesen das ne abstimmung bei 40Hz für nen sub in autos gut sein soll (haben aber nich gesagt warum :/ )

aber es ist immer am besten nach den beschreibungen des herstellers zu bauen, dann solltest du einen für den lautsprecher optimalen (oder bessergesagt vorhergesehenden) frequenzgang haben.

der nachteil das du 2 getrennt boxen gebaut hast, was dir sicherlich die berechnung eines gesamtgehäuses erspart hat, is jetzt das du evtl. platzprobs für die rohre bekommst, ka, vielleicht hast du das aber schon beachtet.
ich hätte das wie bei martin gemacht, die subs mehr in die mitte und aussen die rohre

wichtig is aber auch die endstufe.
hab ne alte pioneer und ne relativ dazu neue kicx, das isn unterschied wie tag und nacht. die alte pioneer hat zwar mehr wums auf 2 kanälen aber der sound is, sagen wir breiig
die kicx hat 100W weniger auf den kanälen aber der bass kommt astrein und kontrolliert rüber.
da spar ich lieber auf ne gute mono und schmeiss die alte pioneer weg wenn ich mein toledo jetzt ausbaue, und nutze die kicx fürs frontsys

{editopen}2004-08-14 02:03{editclose}




Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
Dalishuz
Member

Beiträge: 807
Adresse:
Angemeldet: 17.09.04

Galerie: 8 Bilder

Modell:
Baujahr: 2004
Leistung: 110 PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Die RTO is 1Ohm stabil? Krass!

Also wenn du noch ein paar Rohre hinzufügst wird sich (normalerweise) dein Tiefgang verbessern und dein Wirkungsgrad steigern. Wenn ich mich nich ganz täusche, haben geschlossene Kisten den schlechtesten Wirkungsgrad.

Aber wenn dir der Sound jetzt schon super gefällt, würde ich es so lassen.

Was für Musik hörst du denn hauptsächlich? Wenns z.B. Rock is, würde ich es bei ner geschlossenen Kiste belassen; da brauchste keine Tiefbass, wie bei Blackmusic.

Ach ja, Designmäßig gefällts mir sehr gut! Die Endstufe is im doppelten Boden?!

[%sig%]


Nach 1L, 1M und 1P nun W212 Seat-Portal.de Smiley grinsen


Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6

Guest


Galerie: 8 Bilder

Modell:
Baujahr: 2004
Leistung: 110 PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
geschlossene haben den vorteil das sie den druck im auto ehöhen das heist der drückt mehr als er bass bringt!! würd ich persönlich eher für nen dicken 38teller empfehlen!!
mach bohrungen rein und reflexrohre und der dürft auch gut kicken!!
aber hol dir ne richtige endstufe dazu!! bei so "billig" teilen muss man alles ausreitzen damit grossartig was raus kommt!! hol dir ne kleine axton die sind relativ billig und hauen gut saft raus!! oder gehst hin und holst die passende endstufe von lightning!! sind doch lightning bässe oder??
aber siht schon recht scheen aus!!
mfg jd

[%sig%]




Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 7

Guest


Galerie: 8 Bilder

Modell:
Baujahr: 2004
Leistung: 110 PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
also ich bin zufrieden mit der RTO.
Ist schon was älter, aber hat mir immer (vor ca. 4 Jahren gebraucht gekauft) gute Dienste geleistet. http://www.ratho.com/g/blued.htm

Die Rohre passen noch hinter der Domstrebe von oben rein. Wurde alle bedacht, da sie auch darauf ausgelegt sind.

Frage ist nur, ob die dann noch so hoch belastbar sind, weil das dämpfende Luftkissen dann ja nicht mehr da ist.

[%sig%]




Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 8
Maddin
Moderator



Beiträge: 2800
Adresse: 9464 Rüthi, Schweiz
Angemeldet: 16.09.04

Galerie: 34 Bilder

Modell:
Baujahr: 1994
Leistung: 90 PS
MKB: ADZ
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Die Dämpfung übernimmt doch die Endstufe und nicht die Kiste.
Daher sollte man auch bissl auf den Dämpfungsfaktor der Stufe schauen.

[%sig%]


Bye, Martin.

--> WWW.TOLEDO.DE.TF <--



Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline | http://www.toledo.de.tf URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 9
HitowerV5 €€
Moderator



Beiträge: 5493
Adresse: 81673 München
Angemeldet: 19.09.04

Galerie: 9 Bilder

Modell: LB7Z 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hi

Wenn es dir nun gefällt lass es so! das du die shcon 3 Wochen rumfährst zeigt auch noch, das DU dich daran gewöhnt hast!

Wieviel gibt der Hersteller für den geschlossenen Betrieb an? Viel weniger? Macht nix!

Meine bekommen auch mehr als sie brauchen und den gefällt es!
Und Tiefgang haben die auch (untester Peak bei 28Hz)

hab mal in ner auto hifi gelesen das ne abstimmung bei 40Hz für nen sub in autos gut sein soll (haben aber nich gesagt warum :/ )

Das liegt am Auto, Sub, Gehäuse und anderen Faktoren!
Manche mögen es tief, manche heftig...

Die Anordnung der Rohre nun ist fast egal! Musst wissen ob du welche reinmachen möchtest!

Oder teste es mal wie ich: Mach welche rein (verstellbare), Teste einige Zeit und entscheide dann!

Ich kann meine BR-Rohre entfernen und das Gehäuse wieder verschließen! Wechselportsystem nennt man das!
Grund war einfachmal auszutesten was mit BR möglich ist! Mit Bassreflex sind die ca 9dB lauter bei 55hz!
Aber genauer und knackiger spielen sie geschlossen!

Gruß
Daniel

PS: Nettes gehäuse

[%sig%]


Probleme: Wasserverlust an Zusatzpumpe, Klimaanlage defekt und Wassereinbruch in beiden Türen...
Und zu tief für die Tiefgarage liegt er auch Seat-Portal.de Smiley grinsen


Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline | http://www.thehitower.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 10

Guest


Galerie: 9 Bilder

Modell: LB7Z 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
ich hab es gemacht.

*buhuuu*

Hätt ich es doch gelassen. Bin absolut nicht zufrieden.
Habe BR-Rohre reingemacht, die zwar nicht der Empfehlung entsprechen (wo soll ich auch über 30cm lange Rohre hinbauen??), aber von der gerechneten Fläche ähnlich sind (sind jetzt übrigens 2 pro Kiste)

Wenn es leise ist, geht es ja, aber ich kann, wie ich selber befürchtet hatte, nicht mehr so laut machen.

Ideen?


*heul*

[%sig%]




Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 11
Piter €€
Member



Beiträge: 1022
Adresse: 06567 Nord-Thüringen
Angemeldet: 23.09.04

Galerie: 23 Bilder

Modell:
Baujahr: 2005
Leistung: 102 PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Ne Größere Endstufe Seat-Portal.de Smiley zwinkern ...ich gloob da fehlt bei BR die Leistung um den Sub zu kontrollieren.
Gut gebaut,Holger !

[%sig%]


MfG Piter
....der Altea-Fahrer Seat-Portal.de Smiley lächeln


Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 12
FryMoonman
Member



Beiträge: 215
Adresse: 18069 Rostock
Angemeldet: 22.09.04

Galerie: 1 Bilder

Modell: 5P (XL)
Baujahr: 2008
Leistung: 125 PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Also ich weiss ja nicht, wo ihr eure Infos herhabt, aber ....

geschlossene haben den vorteil das sie den druck im auto ehöhen das heist der drückt mehr als er bass bringt!! würd ich persönlich eher für nen dicken 38teller empfehlen!!


...Eine Bassreflexbox spielt bei RICHTIGER Abstimmung jede geschlossene Box an die Wand. Eine gute BR-Box produziert dir noch viel mehr Druck im Auto.

würd ich persönlich eher für nen dicken 38teller empfehlen!!


...Ein 38er Tieftöner mag ja imposant aussehen, macht aber meiner Meinung nach im Auto keinen Sinn. Das Impulsverhalten ist aufgrund der Größe einfach schlechter als bei kleineren Chassis, der Leistungsbedarf ist meist exorbitant und die passenden Gehäuse sind meist sehr groß. Lautsprecher dieser Größenordnung gehören wohl eher in die Beschallungstechnik.

Die Dämpfung übernimmt doch die Endstufe und nicht die Kiste.


...Das ist so nicht ganz richtig, auch das Gehäuse hat eine (mechan.) Dämpfung, die je nach Konstruktion sehr unterschiedlich ausfallen kann.

Ne Größere Endstufe ...ich gloob da fehlt bei BR die Leistung um den Sub zu kontrollieren.


...Das kann ganz fix den Lautsprechertod bedeuten. Die Unzulänglichkeiten eines suboptimalen Gehäuses kann man nicht mit Endstufenleistung kompensieren. Wenn der Lautsprecher unkontrolliert arbeitet, ist sein Antrieb (Magnetkonstrukt usw.) schlicht zu schwach und er taugt meiner Meinung nach nichts. Gute Lautsprecher arbeiten aufgrund ihres hohen Wirkungsgrades auch an kleinen Endstufen gut. Da kaum ein Car-HiFi-Bass über 90dB/W/m hat, wäre es vielleicht interessant, sich mal im Profi-PA-Sektor umzuschauen. Eine gut abgestimmte BR- oder Bandpasskiste mit zwei 12"igen, hart aufgehängten Bässen, dann auf Tiefgang abgestimmt, spielt sicher so manch andere Car-HiFi-Basskiste in Grund und Boden.

Man bedenke:

Eine Leistungsverdopplung (RMS) ergibt eine Lautstärkeerhöhung um 3 dB.
Überlegt mal, wo man mit 500WRMS hinkommt, wenn man ein Car-HiFi-Chassis mit 90dB/W/m oder ein PA-Chassis mit 100dB/W/m nimmt...

Nur mal so zur Überlegung...

mit dem Car-HiFi-Bass schafft man theoretisch 117 dB,
mit dem PA-Chassis theoretisch 127.

Bei Verwendung von 2 Chassis erhöht sich der Pegel um weitere 3 dB.

[%sig%]


|| ALTEA XL 1.4 TSI Stylance, get. Scheiben, PDC, MP3/Bluetooth||


Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 13
Dalishuz
Member

Beiträge: 807
Adresse:
Angemeldet: 17.09.04

Galerie: 8 Bilder

Modell:
Baujahr: 2004
Leistung: 110 PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
@FryMoonman:

Ne geschlossene Box spielt (bei richtiger Abstimmung) fast immer präziser als ne BR. Ne BR kann dafür lauter und tiefer. Is einfach Geschmackssache.

Ein 38er is in der Hinsicht gut, da er keine so große Membranauslenkung erfahren muss, um so laut wie ein 30er zu klingen, da er ja eine größere Fläche hat. Somit brauch er eigentlich weniger Leistung. Die Differenz dürfte sich aber in Grenzen halten.


Zuviel Leistung gibts nicht!

Gut, wenn du ne Steg an nen Stealth dranhängst wird der dir wegschmoren, aber sobald du Markenware nimmst, wirds mit mehr Leistung nur besser, da der Verstärker dann nicht immer an seiner Leistungsgrenze spielen muss, quasi mehr Reserven hat.

Und da der Holger keinen Stealth verbaut hat, brauchen die Subs wohl einfach mehr Leistung. Wenn ich das richtig lese, kriegt jeder Sub gerade mal 165W (was dann wohl reell unter 150W sind). Auf wieviel Watt sind die Subs denn ausgelegt.

@Holger:

Du kannst hinter die BR-Öffnungen ein Brett schrauben und dann das ganze verspachteln oder du sägst dir zwei runde Brettstückchen aus, um die Öffnungen dicht zu machen.

[%sig%]


Nach 1L, 1M und 1P nun W212 Seat-Portal.de Smiley grinsen


Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 14

Guest


Galerie: 8 Bilder

Modell:
Baujahr: 2004
Leistung: 110 PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Die Subs haben je 150W RMS

hab ich auch schon überlegt, wie ich die wieder dicht kriege. Hat sich wirklich viel besser angehört geschlossen. Hätt ich selbst net gedacht.
Und mit meinem Equipment bin ich ja auch zufrieden. Will keine Preise damit gewinnen, sondern Musik hören.


Inwieweit würden sich ander BR-Rohre auswirken? Länger? Dicker?

[%sig%]




Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 15
hacker-tobi
Member

Beiträge: 561
Adresse:
Angemeldet: 16.09.04

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
@Fry:

nun deine Infos sind aber auch nicht so ganz korrekt:

"...Eine Bassreflexbox spielt bei RICHTIGER Abstimmung jede geschlossene Box an die Wand. Eine gute BR-Box produziert dir noch viel mehr Druck im Auto. "

Stimmt so nicht. eine BR-Box spielt mit sicherheit tiefer, aber am meisten Druck und oberbass bringen geschlossene Gehäuse.

" Da kaum ein Car-HiFi-Bass über 90dB/W/m hat, wäre es vielleicht interessant, sich mal im Profi-PA-Sektor umzuschauen. Eine gut abgestimmte BR- oder Bandpasskiste mit zwei 12"igen, hart aufgehängten Bässen, dann auf Tiefgang abgestimmt, spielt sicher so manch andere Car-HiFi-Basskiste in Grund und Boden. "

Sorry aber wer hat dir den Floh ins Ohr gesetzt. die meisten PA-Gehäuse sind auf die akustik-Verhältnisse von grossen räumen ausgelegt, und nicht auf die akustischen Verhältnisse im Auto (Druckkammer-Effekt!)
Ausserdem gibt es etliche Car-Hifi-Chassis mit mehr 90 DB/W/m.

"mit dem Car-HiFi-Bass schafft man theoretisch 117 dB,
mit dem PA-Chassis theoretisch 127. "

Es wird in jedem Falle mehr sein, da du den Druckkammer-Effekt im Auto ect mit einbeziehen mußt. denke 5-10 Db mehr sind in jedem Fall drin, in kleinen Autos sogar mehr, da der Druckkammer-Efffekt hier noch verstärkt wird.
Mein guter alter JBl-Sub in ner Eigenbau-Kiste hat ne Effizienz von 93 DB/W/m und drückt mit 500 Watt RMS über 130 DB.

[%sig%]




Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 16
hacker-tobi
Member

Beiträge: 561
Adresse:
Angemeldet: 16.09.04

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
@Holger:

durch den Einbau von größeren BR-Rohren wird der Tiefang verbessert aber die effizienz und damit der Schalldruck nehmen ab.
Wenn du den klang geschlossen besser fandest dann verschliess die BR-Rohre wieder

[%sig%]




Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 17
Piter €€
Member



Beiträge: 1022
Adresse: 06567 Nord-Thüringen
Angemeldet: 23.09.04

Galerie: 23 Bilder

Modell:
Baujahr: 2005
Leistung: 102 PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hm,naja...ich hab mit meiner Bandpass mit 160W über 141db gedrückt...
Liegt sicher auch mit am Dämpfungsfaktor der RTO das der sub dann bei Pegel unsauber klingt weil er unkontrolliert is.hört man evtl nich so extrem wenn die kiste unventiliert is.

[%sig%]


MfG Piter
....der Altea-Fahrer Seat-Portal.de Smiley lächeln


Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 18
hacker-tobi
Member

Beiträge: 561
Adresse:
Angemeldet: 16.09.04

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hey der Piter Seat-Portal.de Smiley zwinkern

ich gebe dir recht, bin auch kein Fan von RTO....

[%sig%]




Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 19
Dalishuz
Member

Beiträge: 807
Adresse:
Angemeldet: 17.09.04

Galerie: 8 Bilder

Modell:
Baujahr: 2004
Leistung: 110 PS
MKB:
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
160W? Krass!
Aber okay, war ja auch ein BP. War das ein selbstberechneter?
Trotzdem ein sehr hoher Wert. Kaum zu glauben.

MfG, Benny

der auch kein RTO-Fan ist und gerne ein Steg-Besitzer wäre Seat-Portal.de Smiley grinsen

[%sig%]


Nach 1L, 1M und 1P nun W212 Seat-Portal.de Smiley grinsen


Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR Re: Mal was neues von meinem Subwooferbau Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 20
HitowerV5 €€
Moderator



Beiträge: 5493
Adresse: 81673 München
Angemeldet: 19.09.04

Galerie: 9 Bilder

Modell: LB7Z 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 01.01.70 01:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hi

War der Hifonics!
Sind eigendlich gut und laute Bandpässe!

Also nochmal zu dem da oben:
Mein Geschlossenes Gehäuse spielt TIEFER als das Bassreflexgehäuse! Theoretisch spielen die meißtens so (bei sinnvollen Abstimmungen des BR Ports)
Nur das ist in einem Bereich wo das Menschliche Ohr das nur noch schlecht wahrnimmt (<30Hz). Eher nimmt man da ein Flattern wahr oder nur noch ein Vibrieren...

Da Du Holger die Rohre nicht unterbekommen hast ist die Berechnung und somit die Wirkungsweise des Ports nun "wild" und nicht berechnet! Dies führt meistens zu dem Ergebnis das es nicht klingt!

Auch wenn die Fläche stimmen mag ist die Länge doch auch mit entscheidend!

Zu dem Hickhack Carhifi-PA sag ich mal lieber nix, denn das könnte Stunden dauern...

Meiner meinung nach solltest die Dinger wieder Dicht machen und evtl mal zum testen ne Stärkere bzw "kraftvollere" Endstufe testen (strom vorrausgesetzt)

Am besten passt ne Stufe die evtl auch an deinem Musikgeschmack angelehnt ist! Bei Rock sollte sie ne Gute Dämpfung haben und somit "schneller" klingen!
Günstige haben das mittlerweile auch schon! Denke über 200W RMS pro sub brauchste nicht gehen...

Gruß
Daniel

[%sig%]


Probleme: Wasserverlust an Zusatzpumpe, Klimaanlage defekt und Wassereinbruch in beiden Türen...
Und zu tief für die Tiefgarage liegt er auch Seat-Portal.de Smiley grinsen


Editiert von on 20.08.04 12:01
User offline offline | http://www.thehitower.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag
Seite | 1 | 2 vor | Ende
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Mal wieder ne Meinungsumfrage...
gelesen heute 13:46
Mal was neues von meinem Subwooferbau
gelesen heute 13:46
viagra wirkung
gelesen heute 13:45
Tethering eligible, psychiatry, axons autonomy.
gelesen heute 13:45
Essential tarsal at mononucleosis, below.
gelesen heute 13:44
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Motor ruckelt, bockt oder zieht nicht richtig? Relais 30!!
gelesen heute 13:22
Fernbedienung anlernen 1L und 1M
gelesen heute 12:56
Drosselklappe reinigen
gelesen heute 12:53
Corradoausstattung in Toledo 1L integrieren
gelesen heute 12:49
Service-Intervall-Anzeige beim 1L zurücksetzen
gelesen heute 11:38
Seitenanfang