seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Car Hifi - Car Hifi
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag

AUTHOR frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
Dani
Member



Beiträge: 539
Adresse: 02763 Zittau
Angemeldet: 18.09.04

Galerie: 4 Bilder

Modell: Opel Omega V94
Baujahr: 2003
Leistung: 144 PS
MKB:
Geschrieben am 17.03.06 15:28 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
hat die irgendjemand verbaut oder schon mal gehört wie die so sind

Details : Axton CAC2.5ES

Extrem flacher 13 cm 2-Wege Compo speziell für Fahrzeuge,

bei denen die Einbauplätze in den Türen knapp bemessen sind

- 120 Watt: tiefgezogener Stahlblechkorb

- kompakter, anstriebsstarker Neodymmagnet

- steife Injection-Membran aus Polypropylen mit Mineral-Füller

- Butylgummisicke

- langhubig ausgelegte,voll synthetische Zentrierspinne

- 25 mm Schwingspule aus Kupferdraht

- 25 mm Neodymtweeter mit Gewebekalotte

- separate Frequenzweiche mit 12 dB (HP) und schaltbarem

6 oder 12 dB Tiefpass für den Tiefmitteltöner

Minimale Einbautiefe von 46 mm! Die phänomenale Antriebskraft des Neodymmagneten macht es möglich: Verbaubarkeit in jedem Fahrzeug garantiert.




MFG Dani



User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
exi78
Member

Beiträge: 480
Adresse:
Angemeldet: 23.01.05

Galerie: 7 Bilder

Modell: 1L *abgewrackt*
Baujahr: 1998
Leistung: 101 PS
MKB:
Geschrieben am 17.03.06 15:57 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hi,

kenne das Axton System nicht, aber die Vorgänger waren eigentlich immer ihr Geld wert.

Zu der Einbautiefe: Ich hatte bei mir mal ein 13er Hifonics Warrior Kombo-System verbaut, welches eine sehr hohe Einbautiefe von 69mm hatte und problemlos passte!

Sag doch einfach mal, welche Musik du hörst, wie du das System betreiben willst (an Radio oder Endstufe) und wieviel du ausgeben willst.

Es wäre auch gut zu wissen, was schon vorhanden ist.

Gruß
Frank


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
Dani
Member



Beiträge: 539
Adresse: 02763 Zittau
Angemeldet: 18.09.04

Galerie: 4 Bilder

Modell: Opel Omega V94
Baujahr: 2003
Leistung: 144 PS
MKB:
Geschrieben am 18.03.06 11:30 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
also zum thema musik sie müssen alles mit machen schlager , fox ,house,techno trance rock also so ziemlich alles was es gibt

sie sollen nur mit dem radio betrieben werden JVC 4x40watt musikleistung aber das wären die einzigen die am radio dran wären mehr nicht. neu kosten die um 90€ aber bei ebay bekommt man die schon für die hälfte.


MFG Dani


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
SUPERTOLLI
Member

Beiträge: 279
Adresse: 53773 hENNEF
Angemeldet: 10.09.05

Galerie: 5 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1995
Leistung: 115 PS
MKB:
Geschrieben am 18.03.06 11:58 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Die sind nicht schlecht, da kommt für das Geld ein guter klang raus, aber Musik ist ne teuere Sache, dass viele unterschätzen, sobald man an etwas Sparrt, hat man verluste an der Qualität, ich weiß ja nicht was du für ansprüche hast Seat-Portal.de Smiley lächeln


Audioanlage:
Radio --> Alpine
Frontsystem --> Micro Precision
Amp --> DLS
Amp für Sub --> Rodek
Sub --> Earth Quake
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
Dani
Member



Beiträge: 539
Adresse: 02763 Zittau
Angemeldet: 18.09.04

Galerie: 4 Bilder

Modell: Opel Omega V94
Baujahr: 2003
Leistung: 144 PS
MKB:
Geschrieben am 18.03.06 14:49 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
ansprüche ? es eigendlich ganz einfach sie sollten gut klingen also keine blechdose oder sowas aber sie sollten mir auch nicht die türen raus sprengen ich höre eigendlich eher leise und da muss es gut klingen anständiger bass sollte sein und die höhen sollten sauber und fein sein.

und highend anlage für tausende von euros will ich auch nicht unbedingt es sollte auch finanziell im rahmen bleiben aber ich denke mal 90 € fürn frontsystem geht doch inordnung oder ???

ich würde auch etwas anderes nehmen wenn es so um die 90€ ist es muss nicht unbedingt das axton system sein.


MFG Dani


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6
SUPERTOLLI
Member

Beiträge: 279
Adresse: 53773 hENNEF
Angemeldet: 10.09.05

Galerie: 5 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1995
Leistung: 115 PS
MKB:
Geschrieben am 18.03.06 17:51 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Eigentlich das übliche müssen gut sein, aber nicht zu teuer Seat-Portal.de Smiley grinsen also ich kann dir die zusammenstellen die ich hab, aber das geht über 90€ hinaus so 2300€ Frontsystem Seat-Portal.de Smiley grinsen naja nicht jeder muß ja gleich so übertreiben, aber es gibt sicherlich bessere für das Geld, am besten lässt du dich beim ACR-shop beraten, fragst mal nach Rodek


Audioanlage:
Radio --> Alpine
Frontsystem --> Micro Precision
Amp --> DLS
Amp für Sub --> Rodek
Sub --> Earth Quake
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 7
Basstel-Bassti
Moderator

Beiträge: 6365
Adresse:
Angemeldet: 30.10.04

Galerie: 3 Bilder

Modell: männlich
Baujahr: 1981
Leistung: 0 PS
MKB: zum aufziehen
Geschrieben am 18.03.06 18:01 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
wie jetzt ??? 2300 €fürs Frontsystem ??? dann sag mal was du hast ...

desweiteren was mich Interessiert: wie kommst du auf 155 PS ???


Der Foren-Stinkstiefel


ANTI - SEAT PORTAL
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 8
exi78
Member

Beiträge: 480
Adresse:
Angemeldet: 23.01.05

Galerie: 7 Bilder

Modell: 1L *abgewrackt*
Baujahr: 1998
Leistung: 101 PS
MKB:
Geschrieben am 18.03.06 23:17 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hi,

meine Empfehlung, geht ganz klar Richtung Hertz DSK130/165...kost ein bisschen über 100€ aber ist sein Geld auf jeden Fall wert.

Spielt jede Art von Musik sehr gut und kommt sehr gut mit der Leistung vom Radio zurecht, da es einen sehr hohen Wirkunsgrad hat.

Gruß
Frank


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 9
Dani
Member



Beiträge: 539
Adresse: 02763 Zittau
Angemeldet: 18.09.04

Galerie: 4 Bilder

Modell: Opel Omega V94
Baujahr: 2003
Leistung: 144 PS
MKB:
Geschrieben am 19.03.06 11:02 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
die hertz sind auch nicht ganz schlecht wenn du diese meinst




nun ist nur noch die frage welche besser im tolli sind hertz oder axton vom preis sind die hertz auch voll ok.


MFG Dani


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 10
Dani
Member



Beiträge: 539
Adresse: 02763 Zittau
Angemeldet: 18.09.04

Galerie: 4 Bilder

Modell: Opel Omega V94
Baujahr: 2003
Leistung: 144 PS
MKB:
Geschrieben am 19.03.06 14:59 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
und was würdet ihr zu diesen Hifonics sagen ???


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 11
SUPERTOLLI
Member

Beiträge: 279
Adresse: 53773 hENNEF
Angemeldet: 10.09.05

Galerie: 5 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1995
Leistung: 115 PS
MKB:
Geschrieben am 19.03.06 15:20 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Wie ich auf die 155PS weiß ich selber nicht Seat-Portal.de Smiley grinsen habs geändert! Ich habe Ein Frontsystem von der Marke Micro Precision! Das 5er Komplett mit extra Frequenzweiche für die Mitteltöner! Eine Endstufe Von DLS 4 Kanal und ein Alpine Radio


Audioanlage:
Radio --> Alpine
Frontsystem --> Micro Precision
Amp --> DLS
Amp für Sub --> Rodek
Sub --> Earth Quake
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 12
Toledo95Classic
Member

Beiträge: 115
Adresse: 46399 Bocholt
Angemeldet: 23.02.06

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1995
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 23.03.06 21:16 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hi Leute!

Welches der 3 Systeme die in der Preisklasse fallen sind denn die "besten"?

Die Axton, Hertz oder Hifonics?

Gibt es da eine Aussage zu?
Denn ein schönes bezahlbares Frontsystem würde ich mir auch noch einbauen. Diese dann schön über die Endstufe laufen lassen und dann ist alles soweit erstmal perfekt!

Gibt es auch noch Ground Zero Produkte die evtl. zu empfehlen sind?

Bitte um eine Antwort!

Gruß
Stefan


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 13
exi78
Member

Beiträge: 480
Adresse:
Angemeldet: 23.01.05

Galerie: 7 Bilder

Modell: 1L *abgewrackt*
Baujahr: 1998
Leistung: 101 PS
MKB:
Geschrieben am 23.03.06 21:34 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hi,

dieses Hifonics System aus der oben angegebenen Ebay-Auktion hatte ich zufälliger Weise auch schon verbaut und ich kann es eigentlich empfehlen. Es braucht aber Leistung um in Wallung zu kommen, direkt am Radio würde ich es nicht betreiben und ihm lieber einen Verstärker mit 80 Watt RMS an 4 Ohm aufwärts spendieren.

Ich persönlich würde in dieser Preisklasse (um die 100€) zum Hertz DSK greifen, richtig eingebaut macht es eine menge Spaß und liefert guten Sound. Man kann es auch direkt am Radio betreiben, da es einen sehr hohen Wirkungsgrad hat.

Zum Axton kann ich, wie oben schon geschrieben, nichts sagen. Kenn nur die alten Serien und die waren für das Geld o.k.

Gruß
Frank


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 14
SUPERTOLLI
Member

Beiträge: 279
Adresse: 53773 hENNEF
Angemeldet: 10.09.05

Galerie: 5 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1995
Leistung: 115 PS
MKB:
Geschrieben am 24.03.06 15:22 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Jap, Die Hertz sinn wirklich gut, zumindest werden sie gelobt für das Preisleistungsverhältnis und Klanergebnis!


Audioanlage:
Radio --> Alpine
Frontsystem --> Micro Precision
Amp --> DLS
Amp für Sub --> Rodek
Sub --> Earth Quake
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
frage zu CAC2.5 ES- AXTON Compo 13cm 2-Weg
gelesen heute 18:30
Autoradio über Zündplus anschließen
gelesen heute 18:29
hab was cooles gefunden
gelesen heute 18:29
Heizung ohne Funktion
gelesen heute 18:28
Leg cimetidine; propecia molecules, alcoholics, forefoot subfascial concealment.
gelesen heute 18:28
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Fernbedienung anlernen 1L und 1M
gelesen heute 11:09
Motor ruckelt, bockt oder zieht nicht richtig? Relais 30!!
gelesen heute 07:59
Grill ohne Enblem Facelift
gelesen heute 05:22
Türpappen 1M demontieren
gelesen heute 04:32
Bisound-Anlage ( Duplex )
gelesen gestern 20:24
Seitenanfang