seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum -
öffnen | verschieben | lösen |   neuer Beitrag

AUTHOR Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
Black
Member



Beiträge: 445
Adresse: Berlin Tempelhof
Angemeldet: 22.10.04

Galerie: 34 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 25.06.06 20:56 löschen | edit edit |
HiHo...
Ich hätte gerne mal gewußt, wo sich überall schrauben verstecken, die die kotis festhalten. Ich will meine nämlich morgen abbauen. Also die schrauben oben im motorraum sind ja nicht der hit. aber es sind doch bestimmt noch schrauben im radhaus hinter der radhausschale, oder? wo sitzen denn die schrauben, die ich lösen muß, genau?

MfG, Stefan.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
Schumi
Member



Beiträge: 590
Adresse: 17491 Greifswald
Angemeldet: 23.09.04

Galerie: 22 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1995
Leistung: 115 PS
MKB: 2E
Geschrieben am 25.06.06 23:06 löschen | edit edit |
Hinter der Stoßstange sind noch 2 und am Schweller unten ist auch eine. Ich bin gerade bei der gleichen Arbeit bei, ich frag mich nur wie man den Kotflügel vom Blech an der A-Säule abbekommt.


Toledo 1 2.0 GT : abgemeldet und eingemottet
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
Keily
Moderator



Beiträge: 3938
Adresse: 23996 Bad Kleinen
Angemeldet: 18.09.04

Galerie: 44 Bilder

Modell: Octavia
Baujahr: 2008
Leistung: 170 PS
MKB:
Geschrieben am 26.06.06 00:06 löschen | edit edit |
In der A-Säule sind noch 2 oder 3 Schrauben etwa, die etwas mit Unterbodenschutz übergeschmiert sind, einfach mal genauer hinsehen, dann kann man die erkennen und dann ist der Koti noch mit Karosseriekleber oder sonen zeugs angeklebt, geht aber ab.


User offline offline | http://www.versicherungen-keil.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
Hahnimkorb €€
Member



Beiträge: 2841
Adresse: 50259 Pulheim
Angemeldet: 22.09.04

Galerie: 40 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 26.06.06 13:49 löschen | edit edit |
Mußt mal den Kleber zwischen A-Säule und Kotflügel mit nem Heißluftfön erhitzen, dann geht er eigentlich ganz easy ab.

MfG Helmut


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
Black
Member



Beiträge: 445
Adresse: Berlin Tempelhof
Angemeldet: 22.10.04

Galerie: 34 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 26.06.06 17:19 löschen | edit edit |
Erstmal danke für die Hilfe.
Aber dann muß ich ja wieder Kleber beim Einbau verwenden, oder?


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6
Ringgeist
Member

Beiträge: 288
Adresse: Herne
Angemeldet: 12.03.05

Galerie: 0 Bilder

Modell: VW Golf 3 GTI
Baujahr: 1994
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 28.06.06 11:54 löschen | edit edit |
Hi,

wir haben auch gerade die Kotflügel demotiert. Schrauben befinden sich:

- oben
- 2x hinter de Frontschürze
- 1x am Schweller
- 2x an der A-Säule (meistens hinter U-Schutz versteckt)

Wenn alle schrauben gelösten wurden, dann gibt es 2 Möglichkeiten: den U-Schutz heiß machen oder einfach feste ziehen.

Die 2. Möglichkeit hat den Vorteil, daß es schneller geht Seat-Portal.de Smiley zwinkern

Gruß Björn


*** 18.06.2007 - 80 Jahre Nürburgring-Nordscleife ***
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 7
Nickel
Member



Beiträge: 80
Adresse: Braunschweig
Angemeldet: 04.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1996
Leistung: 115 PS
MKB: 2E
Geschrieben am 11.09.13 13:17 löschen | edit edit |
Muss ich, um an alle Schrauben zu kommen wirklich Kühlergrill und Stoßfänger abmontieren?!(Steht so in meinem Büchlein). Muss meinen auch auswechseln und würde gern wissen,w as da zeitlich auf mich zu kommt Seat-Portal.de Smiley zerknirscht


Selbst ist die Frau Seat-Portal.de Smiley zwinkern
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 8
sb-5 €€
Member



Beiträge: 777
Adresse: 64756 Mossautal
Angemeldet: 13.11.07

Galerie: 12 Bilder

Modell:
Baujahr: 1998
Leistung: 101 PS
MKB: AFT
Geschrieben am 11.09.13 21:44 löschen | edit edit |
Stoßfänger und Kühlergrill muss ab. Unter der Stoßstange sind ebenfalls Schrauben, die den Kotflügel halten.
Mit ner Hebebühne sollte ein Kotflügel in ner halben bis dreiviertel Stunde montiert sein.

Gruß
sb-5


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 9
Nickel
Member



Beiträge: 80
Adresse: Braunschweig
Angemeldet: 04.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1996
Leistung: 115 PS
MKB: 2E
Geschrieben am 12.09.13 10:59 löschen | edit edit |
Hebebühne ist schlecht, ich hab nur einen Wagenheber zur Hand. Abmontieren an einem Schrottauto war einfacher Seat-Portal.de Smiley geschockt

Aber danke! Seat-Portal.de Smiley grinsen


Selbst ist die Frau Seat-Portal.de Smiley zwinkern


Editiert von Nickel on 12.09.13 17:23
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 10
sachse
Member



Beiträge: 369
Adresse: Nähe Dresden
Angemeldet: 28.11.10

Galerie: 13 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1996
Leistung: 90 PS
MKB: ADZ
Geschrieben am 12.09.13 22:19 löschen | edit edit |
Quatsch.. Wagenheber drunter und auf nen Bock stellen, Schwellerabdeckung ab und fertig! grüße


Bremsen macht die Felge dreckigSeat-Portal.de Smiley Augen rollen
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 11
Nickel
Member



Beiträge: 80
Adresse: Braunschweig
Angemeldet: 04.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1996
Leistung: 115 PS
MKB: 2E
Geschrieben am 25.09.13 20:20 löschen | edit edit |
Ich habs nun auch so geschafft Seat-Portal.de Smiley grinsen
Hat mich zwar 3,5 Stunden gekostet (Demontage plus Montage vom neuen Kotflügel) hat aber nachdem ich alle Schrauben gefunden habe super funktioniert.
Schwellerverkleidung war eh schon ab, da ja letztens geschweißt wurde.
Auto hochgebockt, alles drum herum gelöst (Der Stoßfänger hat am längsten gedauert, da man an die blöden Schrauben unten so schlecht dran kommt) und dann gings Seat-Portal.de Smiley laut lachen

Danke!Seat-Portal.de Smiley grinsen


Selbst ist die Frau Seat-Portal.de Smiley zwinkern
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 12
Keily
Moderator



Beiträge: 3938
Adresse: 23996 Bad Kleinen
Angemeldet: 18.09.04

Galerie: 44 Bilder

Modell: Octavia
Baujahr: 2008
Leistung: 170 PS
MKB:
Geschrieben am 27.09.13 08:37 löschen | edit edit |
Habe bei meinem damals den Kotflügel gewechselt, ohne abbauen das Stoßfängers, ist aber echt sch...e, an die beiden Schrauben vorne dran zu kommen, eigentlich müsste man schlangenarme haben.... Seat-Portal.de Smiley zwinkern


User offline offline | http://www.versicherungen-keil.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kotflügel demontieren..... Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 13
Nickel
Member



Beiträge: 80
Adresse: Braunschweig
Angemeldet: 04.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1996
Leistung: 115 PS
MKB: 2E
Geschrieben am 29.09.13 08:38 löschen | edit edit |
Wir haben den Stoßfänger auch nur halb rausgezogen und das war schon fummelig.
Schlangenarme sind bei dem Auto wohl immer von Vorteil Seat-Portal.de Smiley grinsen


Selbst ist die Frau Seat-Portal.de Smiley zwinkern
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
öffnen | verschieben | lösen |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Kotflügel demontieren.....
gelesen heute 11:23
Drosselklappe anlernen
gelesen heute 11:23
Zylinderkopfdichtung wechseln
gelesen heute 11:22
neue Studie, einfach mal lesen
gelesen heute 11:22
lautsprecher defekt
gelesen heute 11:21
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Türpappen 1M demontieren
gelesen heute 11:01
Die Motoren - Daten und Fakten (1L)
gelesen heute 09:26
Frontlippe für den Toli passend machen
gelesen heute 08:39
Bisound-Anlage ( Duplex )
gelesen heute 06:58
Fahrgestellnr. 1L
gelesen heute 04:50
Seitenanfang