seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Fahrzeugangebot
Keine Ergebnisse
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden. Bitte grenzen Sie Ihre Suche ein.
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 1.500

Erstzulassung: 1995, Leistung: 55kW/75PS, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 1.689

Erstzulassung: 1996, Leistung: 55kW/75PS, Farbe: silber, Gebraucht
Fahrzeugangebot
Keine Ergebnisse
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden. Bitte grenzen Sie Ihre Suche ein.
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 2.990

Erstzulassung: 1998, Leistung: 74kW/101PS, Farbe: grün, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 2.290

Erstzulassung: 1999, Leistung: 74kW/101PS, Farbe: satinsilber metallic, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 2.990

Erstzulassung: 2000, Leistung: 110kW/150PS, Farbe: brightgreen perleffekt (grün), Gebraucht
Fahrzeugangebot
Keine Ergebnisse
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden. Bitte grenzen Sie Ihre Suche ein.
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 5.859

Erstzulassung: 2002, Leistung: 81kW/110PS, Farbe: Indigo Blau, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 2.999

Erstzulassung: 2003, Leistung: 77kW/105PS, Farbe: Gris Artico metalizado, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 5.400

Erstzulassung: 2004, Leistung: 77kW/105PS, Farbe: Azul Aniversario perleffe, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 9.479

Erstzulassung: 2005, Leistung: 81kW/110PS, Farbe: Aquamarinblau, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 8.469

Erstzulassung: 2006, Leistung: 103kW/140PS, Farbe: Grau, Gebraucht
Seat-Portal.de - Forum -
öffnen | verschieben | lösen |   neuer Beitrag

AUTHOR Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
Sturzgebimmelt
Member

Beiträge: 156
Adresse:
Angemeldet: 12.02.05

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1 L
Baujahr: 1998
Leistung: 0 PS
MKB:
Geschrieben am 16.04.07 10:21 löschen | edit edit |
Hey zusammen!

Kurze Frage - bin letzte Woche auf der Autobahn über ein Metallteil gefahren, welches mir einen Vorderreifen zerfetzt hat... Leider konnte ich nicht genau erkennen, was es war, geschweige denn von wem es war. Reifen ist erst ca. 200km gelaufen - könnte kotzen...! Aber da kann man nix machen oder? Reifen reparieren ist nicht, da der am am Rand zerrissen ist...

LG


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
TornadoToli
Member



Beiträge: 353
Adresse: 99987 Mühlhausen
Angemeldet: 09.02.07

Galerie: 1 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 16.04.07 10:28 löschen | edit edit |
soviel ich weiß kann man nur was machen, wenn am profil was is. wenn am rand dann nich...

korrigiert mich wenn es doch machbar ist weil ich kann nur das sagen, was mir gesagt wurde


Aus Hackepeter wird Kacke später

Die Welt ist eine GOOGLE Seat-Portal.de Smiley grinsen
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
Wotan-1L
Member

Beiträge: 297
Adresse:
Angemeldet: 26.03.06

Galerie: 9 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1996
Leistung: 150 PS
MKB: ABF
Geschrieben am 16.04.07 10:45 löschen | edit edit |
Wenn du keine Reifenversicherung hast sieht es sehr schlecht aus wirst dir wohl nen neuen reifen holen müssen
mfg Wotan


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
schubbi €€
Member



Beiträge: 572
Adresse: 34414 Warburg
Angemeldet: 29.03.06

Galerie: 8 Bilder

Modell:
Baujahr: 1997
Leistung: 110 PS
MKB: AFN
Geschrieben am 16.04.07 14:01 löschen | edit edit |
neu kaufen... meine schwester hat mal an ihrem cordoba nen reifen anner seite eingeirssen als sie bei unserm nachbarn anner mauer drann lang schrabbte... war auch nix zu machen... bis auf dass unser nachbar dann die kanten abgekloppt hat (da er sich auch nen reifen drann platt gefahren hat..)


wir sind soo drrrrreist, digga!



seat-portal.de
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
Sturzgebimmelt
Member

Beiträge: 156
Adresse:
Angemeldet: 12.02.05

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1 L
Baujahr: 1998
Leistung: 0 PS
MKB:
Geschrieben am 16.04.07 14:04 löschen | edit edit |
Alles klar, dachte ich mir bereits!

Dank Euch


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6
Nescher
Member



Beiträge: 763
Adresse: 58640 Iserlohn Stimmung: subba :-)
Angemeldet: 07.11.05

Galerie: 9 Bilder

Modell: Honda Civic
Baujahr: 2009
Leistung: 140 PS
MKB:
Geschrieben am 16.04.07 20:42 löschen | edit edit |
reifen kann man NUR reparieren, wenn sie zwischen dem profil ein kleines loch haben.

Risse oder Beschädigungen auf dem Profil oder den Flanken, können und sollten auch der Sicherheit wegen nicht repariert werden.

Sei froh das er erst 200km gelaufen ist, da brauchst du dir nur einen neuen holen und nicht gleich 2.

Immer positiv denkenSeat-Portal.de Smiley zwinkern


Honda Civic 1.8 Sport ( 140 PS) i-vTec - Bj. 02.09 Seat-Portal.de Smiley lächeln
VW T4 - schwarz matt^^ Kraftvoller Brüllwürfel^^

Toledo 1L : 178.000 - läuft wie ne 1 - WIRD GESCHLACHTET
Ibiza 6K vor Face - WIRD GESCHLACHTET

wer was brauch, PN an mich Seat-Portal.de Smiley lächeln
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 7
adige €€
Member



Beiträge: 3029
Adresse: 13349 Berlin
Angemeldet: 19.09.04

Galerie: 30 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 93
Leistung: 94 PS
MKB:
Geschrieben am 16.04.07 22:18 löschen | edit edit |
ja man sollte es nicht reparieren! bin mal mit nagelneuen reifen in den urlaub und am ziel angekommen waren die reifen schon 4000km alt. beim einparken dann an einer scharfen bordsteinkante die seite eingerissen. die haben mir die seite wieder galvanisiert von innen und aussen, dann gefräst und man konnte nicht mehr sehen wo der schaden war nur von der innenseite. bin dann mit dem reifen im urlaub rumgekurvt und dann zurück bis nach berlin. ab und an habe ich es vergessen und bin schon mal etwas schneller als 200km/h gefahren. hier habe ich mir dann 2 neue gekauft. keine ahnung warum ich nicht dort schon neue gekauft habeSeat-Portal.de Smiley fragend


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 8
swiss €€
Member



Beiträge: 1760
Adresse: 5035 unterentfelden (CH)
Angemeldet: 18.09.04

Galerie: 79 Bilder

Modell: Octavia
Baujahr: 2001
Leistung: 115 PS
MKB:
Geschrieben am 16.04.07 22:48 löschen | edit edit |
auch Schäden im Profil (kleine Löcher) dürfen nur bei Reifen mit max. Geschwindigkeitsindex H = bis 210 km/h repariert werden. Bei V = bis 240 km/h ist die Reparatur untersagt, egal, ob das Auto mehr als 210 km/h fährt oder nicht !!


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 9
Toledo95Classic
Member

Beiträge: 115
Adresse: 46399 Bocholt
Angemeldet: 23.02.06

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1995
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 18.04.07 23:28 löschen | edit edit |
Also das mit den Geschwindigkeitsindexen ist auf gar keinen Fall so richtig.
Und man kann Grundsätzlich alle Stichverletzungen reparieren.
Nur das ganze muss dann Vulkanisiert werden. Dass macht heute keiner mehr. Denn das dauert ca. 2 bis 3 Stunden bei einem PKW reifen.
Eine heute übliche Reperatur ca. 20 Minuten.
Wenn allerdings ein Riss im Reifen ist sieht es etwas anders aus.
Bis zu einer länge von ich meine 10 mm darf und kann man es auch auf der richtigen Weise repariert werden.
Natürlich nicht mit dem Pflaster kleben Verfahren.

Naja wie dem auch sei. Man kann vieles reparieren. Aber lohnen tut es sich trotzdem nicht. Solche reperaturen werden beim LKW oder sogar EM Maschinen durchaus öfters gemacht. Dort lohnt dann auch eine Reperatur die dann 50 oder 100 € kostet.
Beim PKW Reifen sind schon 20 € viel. Und da hat man nur die einfachen Kaltvulkanisationsverfahren.

So viel mal zu der Lügerei kann man und darf man nicht reparieren.
Es macht nur keiner mehr und will keiner weil es viel zu teuer ist ein Reifen richt zu vulkanisieren.
Ich muss mal gucken ob ich so eine Packungsbeilage noch bekommen kann damit ich mal auflisten bzw. mal scannen kann was man schon alles reparieren kann mit der Kaltvulkanisation.
Aber dazu müsste ich in meiner alten Firma mal wieder rein.
In der neuen verwenden die einen anderen Hersteller der solche Beilagen leider nicht der Packung beilegt.

Also ich mache das den ganzen Tag. Und ich kenne da ein wenig was gesetzlich zu machen ist und was man nicht darf. Und dann kenne ich die Praktiken was eben einfach nicht gemacht wird weil es sich schlicht und ergreifend nicht lohnt. Denn ne Reperatur die teurer ist als ein neuer Reifen ist schlichtweg nicht wirklich Wirtschalftlich.

Gruß

Stefan (gelernter Vulkaniseur und Reifenmechaniker)


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 10
fL4T
Member



Beiträge: 348
Adresse: 21037 Hamburg
Angemeldet: 26.10.06

Galerie: 10 Bilder

Modell: Ford Probe
Baujahr: 1993
Leistung: 163 PS
MKB:
Geschrieben am 20.04.07 23:19 löschen | edit edit |
Das repariert keiner mehr bzw. dann kommste nicht mehr durch den tüv wenn das außen am Reifen ist. Am Profil wird nur repariert wenn es ein loch sit wenns ein Riss sit dann nicht, weil du damit auch nciht durch den TÜV kommst. Du hast Glück wenn die erst 200km gelaufen ahben brauchste ja nur einen neuen ich musste damals 2 neue vorne kaufen da die schon ca. 1mm runter gefahren waren-.-! Nach einem Jahr, tja kindisches verhalten bei jedem anfahren räder durch drehen alssen was eh keinen sinn macht....


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 11
spn69
Member

Beiträge: 249
Adresse:
Angemeldet: 29.03.07

Galerie: 5 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 21.04.07 22:49 löschen | edit edit |
reperaturarbeiten machen nur gewisse reifenhandel die die lizenzs dazu haben. und wer eine reifenversicherung hat brauch eine reperatur sowieso nicht machen lassen. ich denke mal bei dem wichtigsten element zwischen strasse und auto sollte man nicht geizen schon wegen der sicherheit


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 12
adige €€
Member



Beiträge: 3029
Adresse: 13349 Berlin
Angemeldet: 19.09.04

Galerie: 30 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 93
Leistung: 94 PS
MKB:
Geschrieben am 21.04.07 23:16 löschen | edit edit |
hatte mal an einem golf mit 55ps v reifen dran und ein nagel im reifen. das hat mir der reifenfritze auch nicht geflickt mit der aussage da es ein v reifen ist darf er dies nicht. ein anderer hat mir dann einen wurm ähnlichen faden mit kleber in den reifen gestochen und schon war alles gut. die klebrigen fäden sind bei nägeln und schrauben die beste lösung. habe sie schon 2 mal genutzt und bin damit auch so um die 200-220 laut tacho gefahren.

zum kontakt zwischen straße und fahrzeug kann ich sagen das im schnitt pro reifen eine auflagefläche von gerade mal dinA5 größe ist. also man fährt so zu sagen auf vier postkarten.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 13
SeaToledo
Member

Beiträge: 181
Adresse: 6340 Switzerland
Angemeldet: 20.01.07

Galerie: 7 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1998
Leistung: 115 PS
MKB:
Geschrieben am 21.04.07 23:28 löschen | edit edit |
@ Toledo95Classic

vileicht sind die Regeln in der Schweiz auch anders Seat-Portal.de Smiley Augen rollen


Ich hab auch schon 2 mal einen Nagel im Reifen gehabt hab ihn beides mal für ein Trinkgeld flicken lassen.

Das dies Verboten ist hab ich noch nie gehört und der, der mir das gemacht hat ist der Reifenspezialist in der Region.


Jetzt mit neuer Kupplung und frisch ab Service Seat-Portal.de Smiley cool
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 14
SeaToledo
Member

Beiträge: 181
Adresse: 6340 Switzerland
Angemeldet: 20.01.07

Galerie: 7 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1998
Leistung: 115 PS
MKB:
Geschrieben am 21.04.07 23:34 löschen | edit edit |
also so als hinweis die haben bei mir ein Loch mit der Bohrmaschine gemacht und dann so einen Kleber reingedrückt!
Das gleiche wie adige schon gesagt hat!


Jetzt mit neuer Kupplung und frisch ab Service Seat-Portal.de Smiley cool
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 15
adige €€
Member



Beiträge: 3029
Adresse: 13349 Berlin
Angemeldet: 19.09.04

Galerie: 30 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 93
Leistung: 94 PS
MKB:
Geschrieben am 21.04.07 23:40 löschen | edit edit |
ach ja bei der faden geschichte mu der reifen nicht mal von der felge und das rad kann auch am wagen dran bleiben. es dauer nicht ganz 5 minuten.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 16
Toledo95Classic
Member

Beiträge: 115
Adresse: 46399 Bocholt
Angemeldet: 23.02.06

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1995
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 22.04.07 18:33 löschen | edit edit |
Wenn ihr mein geschriebenen Text richtig gelesen hättet dann geht es darum dass größere Reperaturen eben nicht repariert werden. Da sich der Aufwand nicht lohnt. Aber es darf fast alles repariert werden solange es technisch möglich ist.
Und dazu gehört nicht nur ein Loch sondern auch Risse .

So kleine Löcher repariert jeder vernünftiger Reifenhändler für 10 bis 25 €.

Alles andere ist zu teuer und man kann besser neue Reifen kaufen.

Aber jeder sollte es so machen wie er mag.
Ich repariere meine eigenen Reifen nicht, solange der Aufwand zu groß ist.
So ein kleines Loch repariere ich auch. Aber nicht mit solchen Stopfen die von außen durchgeschoben werden.
Ich ziehe mir da lieber ein MiniCombi rein. Dass ist so eine Art Piz der von innen durchs Loch geschoben wird und von innen noch ein Pflaster hat.
Damit kann man dann auch V Reifen reparieren.
Die Stopfen von außen darf man nur T Reifen reparieren.
Und dann gibt es noch Pflaster die bis H Reifen gehen aber die machen nicht wirklich Sinn.
Ganz davon abgesehen hängt es dann auch noch davon ab wo das Loch ist. Ein V Reifen darf ich mit solchen Methoden nur auf der Lauffläche reparieren. Bei T Reifen darf man schon bis zur Schulter.
Aber das ist eigentlich auch egal.
Man darf alles reparieren und der TüV darf es nicht bemängeln solange es richtig gemacht ist.

Naja wenn noch Fragen offen sind dann kann ich die auch beantworten.
Gruß
Stefan


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 17
SeaToledo
Member

Beiträge: 181
Adresse: 6340 Switzerland
Angemeldet: 20.01.07

Galerie: 7 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1998
Leistung: 115 PS
MKB:
Geschrieben am 22.04.07 18:45 löschen | edit edit |
@ Toledo95Classic

Kannst du mir mal den Unterschied zwischen V und H Reifen erklären?

Versteh das nid so ganz!


Jetzt mit neuer Kupplung und frisch ab Service Seat-Portal.de Smiley cool
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 18
Hahnimkorb €€
Member



Beiträge: 2841
Adresse: 50259 Pulheim
Angemeldet: 22.09.04

Galerie: 40 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 22.04.07 18:50 löschen | edit edit |
ist der Geschwindigkeitsindex!! wenn ich das noch richtig im Kopf habe ist der H bis 210km/h zugelassen und der V bis 240km/h...

MfG Helmut


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 19
Toledo95Classic
Member

Beiträge: 115
Adresse: 46399 Bocholt
Angemeldet: 23.02.06

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1995
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 22.04.07 18:51 löschen | edit edit |
Also Hanhimkorb hat das schon ganz passend erklärt.
Das ist korrekt.

T steht für 190 km/h
H steht für 210 km/h
V steht für 240 mk/h

Und da gibt es noch Q was für 160 km/h steht.
Alles andere ist für den normalen Autofahrer eh uninteressant. Was noch wichtig ist gibt es noch ZR was das gleiche wie ein W Reifen ist.
Wenn ich jetzt da nicht ganz falsch liege müsste das für bis 270 km/h stehen. Aber das schaue ich morgen Abend noch nach. Ich habe leider keine Zeit mehr.


Gruß
Stefan




Editiert von Toledo95Classic on 22.04.07 18:55
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 20
ebi76
Member



Beiträge: 367
Adresse: 26954 Nordenham / Lindau B.
Angemeldet: 31.10.05

Galerie: 38 Bilder

Modell: Passat Var Comf. 3C
Baujahr: 2007
Leistung: 170 PS
MKB:
Geschrieben am 22.04.07 22:13 löschen | edit edit |
Toledo95Classic wrote:So kleine Löcher repariert jeder vernünftiger Reifenhändler für 10 bis 25 €.

kommt doch auch auf die reifengröße drauf an, oder? hab mal gehört das niederquerschnittreifen überhaupt nicht repariert werden dürfen, egal wie groß die beschädigung ist, oder an welcher stelle...


günstige Reifen oder Felgen gesucht? pn, mail oder icq ( Kreis Wesermarsch)
User offline offline | http://www.ebi76.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
öffnen | verschieben | lösen |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Kann man hier was machen... neuen Reifen kaputt gefahren...?
gelesen heute 19:27
Forumstreffen 2005
gelesen heute 19:26
Probleme beim Felgeneintragen
gelesen heute 19:26
Mehr Leistung
gelesen heute 19:26
Weg mit Heck-Emblem
gelesen heute 19:26
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Fernbedienung anlernen 1L und 1M
gelesen heute 18:19
Haubenliftwinkel
gelesen heute 18:12
Die Motoren - Daten und Fakten (1L)
gelesen heute 17:15
Bisound-Anlage ( Duplex )
gelesen heute 14:39
Service-Intervall-Anzeige beim 1L zurücksetzen
gelesen heute 14:38
Seitenanfang