seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum -
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag

AUTHOR Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
Robin
Member



Beiträge: 27
Adresse: 99423 Weimar
Angemeldet: 09.01.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M 2.3 V5
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 03.05.07 09:31 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hallo Leute,

seit ein paar Tagen läuft mein Toli nicht mehr so gut.
Immer wenn ich im kalten Zustand losfahre nimmt er ganz schlecht Gas und ruckelt ein bisschen, sobald ich aber richtig fahre ist alles wieder in Ordnung.

Kann es sein das die Lamdasonde kaputt ist?

Wäre schön, wenn Ihr mir helfen könntet.

Gruß
Robin


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
Subi21
Member

Beiträge: 623
Adresse:
Angemeldet: 25.10.06

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1p
Baujahr: 2007
Leistung: 300 PS
MKB: 2.0TFSI
Geschrieben am 03.05.07 11:14 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
hallo wie meinst du das wenn du richtig fährst?


also als erstes Fehlerauslesen ! lassen


ich tippe auf NTC Motortempfühler lg subi


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
Robin
Member



Beiträge: 27
Adresse: 99423 Weimar
Angemeldet: 09.01.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M 2.3 V5
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 03.05.07 11:45 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Mit richtig fahren meine ich, wenn ich aus der "Anfahrphase" raus bin, also sobald ich 30-50 Meter gefahren bin.

Ich werde nachher mal schauen, ob ein Fehler im STG ist.
Eine Lampe leuchtet nicht.

Also meinst du die Lamdasonde wird es nicht sein?
Kann ich das irgendwie prüfen?
Wo sitzt den der Motortempfühler?



User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
icedenny
Member



Beiträge: 1405
Adresse: 98617 Meiningen
Angemeldet: 17.10.06

Galerie: 9 Bilder

Modell:
Baujahr: 2003
Leistung: 110 PS
MKB: AHF
Geschrieben am 03.05.07 15:04 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Bei der Lambdasonde müsste meiner meinung nach eigentlich die Motorkontrollleuchte leuchten.Wenn die allein schon nicht leuchtet dann ist es auch nicht die Lambdasonde.
Einfach mal fehler auslesen


Seat-Portal.de Smiley grinsenfast genauso versaut wie skyliner79Seat-Portal.de Smiley grinsen


User offline offline | www.german-eastside-styling.de.tl; www.happynes-club.net URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
B1000
Member



Beiträge: 189
Adresse: 01796 Pirna
Angemeldet: 24.04.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 03.05.07 20:17 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
hey!

nen lambdasonenschaden muss ni durch eine kotrollleuchte angeziegt werden.
wenn sie nur ab und an ma spinnt oder so und falsche werte bringt (z.b. wenn er noch kalt ist), denkt die elektronik, es muss so sein! (eigene erfahrungen)
wenn sie sich komplett verabschiedet und tot ist, dann wirds denke ich ma angezeigt.....denn da liegt ja ein kapitaler fehler vor.

grüße david



Das Leben ist zu kurz für falsche Kompromisse.

Gott segne das Forum!
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6
Piter €€
Member



Beiträge: 1022
Adresse: 06567 Nord-Thüringen
Angemeldet: 23.09.04

Galerie: 27 Bilder

Modell:
Baujahr: 2005
Leistung: 102 PS
MKB:
Geschrieben am 03.05.07 21:16 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Ist der LMM ! Gibts günstig bei ebay.


MfG Piter
....der Altea-Fahrer Seat-Portal.de Smiley lächeln
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 7
Robin
Member



Beiträge: 27
Adresse: 99423 Weimar
Angemeldet: 09.01.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M 2.3 V5
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 04.05.07 09:51 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Als ich gestern Abend von der Arbeit nach Hause wollte ging gar nichts mehr. Er ist nach dem anlassen gleich wieder aus gegangen, da die Drehzahl sofort wieder runter gegangen ist. Haben dann den ADAC gerufen und die haben im Fehlerspeicher nichts gefunden gehabt. Der Typ meinte es ist das Drosselklappengehäuse. Jetzt steht er in der Werkstatt, mal sehen was die mir dann sagen. Zum Glück habe ich noch Garantie.
Werde nach Abschluss der Sache mal posten was es war.
Bis dann

Robin


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 8
B1000
Member



Beiträge: 189
Adresse: 01796 Pirna
Angemeldet: 24.04.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 04.05.07 17:40 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
so nen mist!
halte und bitte auf dem laufenden......
nur das gehäuse ansich kaputt.........eher unglaubwürdig. vielleicht maximal der drosselklappenpoti oder so......

bye david


Das Leben ist zu kurz für falsche Kompromisse.

Gott segne das Forum!
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 9
Robin
Member



Beiträge: 27
Adresse: 99423 Weimar
Angemeldet: 09.01.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M 2.3 V5
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 09.05.07 13:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
So ich habe Ihn gestern wieder aus der Werkstatt geholt, es war der LLM. Dabei wurde auch gleich die Drosselklappe gereinigt und die Zündkerzen erneuert.

Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Teil einem so viel Ärger machen kann. Hoffe nur das mir solche Sachen jetzt erstmal wieder erspart bleiben.






User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 10
B1000
Member



Beiträge: 189
Adresse: 01796 Pirna
Angemeldet: 24.04.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 09.05.07 15:31 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
darf man fragen wieviel du in der werkstatt gelöhnt hast!?
zum glück is jetzt alles wieder gutSeat-Portal.de Smiley lachen
kleines teil, großer ärger......

bye david


Das Leben ist zu kurz für falsche Kompromisse.

Gott segne das Forum!
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 11
Robin
Member



Beiträge: 27
Adresse: 99423 Weimar
Angemeldet: 09.01.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M 2.3 V5
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 09.05.07 15:35 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Ich musste 250 Euronen zuzahlen, da nur der LLM über die Garantie ging. Fand ich persönlich sehr viel, aber was will ich machen.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 12
B1000
Member



Beiträge: 189
Adresse: 01796 Pirna
Angemeldet: 24.04.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 09.05.07 15:43 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
also der llm ging über garantie!? wieso dann der hohe preis!?
naja, vielleicht haben die nen azubi rangelassen und die arbeitsstunde von nem meister genommenSeat-Portal.de Smiley laut lachen

bye david


Das Leben ist zu kurz für falsche Kompromisse.

Gott segne das Forum!
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 13
Subi21
Member

Beiträge: 623
Adresse:
Angemeldet: 25.10.06

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1p
Baujahr: 2007
Leistung: 300 PS
MKB: 2.0TFSI
Geschrieben am 09.05.07 15:45 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
hightech zündkerzen Seat-Portal.de Smiley zwinkern und die drosselklappe wurde mit diamanten beschichtet^^


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 14
Piter €€
Member



Beiträge: 1022
Adresse: 06567 Nord-Thüringen
Angemeldet: 23.09.04

Galerie: 27 Bilder

Modell:
Baujahr: 2005
Leistung: 102 PS
MKB:
Geschrieben am 09.05.07 15:47 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
250 Seat-Portal.de Smiley geschockt für waas ???

hättest dir für 60eu nen neuen LMM bei ebay geholt...hättest viel gespart ...




MfG Piter
....der Altea-Fahrer Seat-Portal.de Smiley lächeln
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 15
B1000
Member



Beiträge: 189
Adresse: 01796 Pirna
Angemeldet: 24.04.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 09.05.07 15:49 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
ja, aber konnte ja keiner wissen.
auf blauen dunst so nen llm bestellen und ni zu wissen, ob er es wirklich is, ist immer so ne sache!
aber ok, beim tolli stark anzunhemen.....

bye david


Das Leben ist zu kurz für falsche Kompromisse.

Gott segne das Forum!
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 16
Piter €€
Member



Beiträge: 1022
Adresse: 06567 Nord-Thüringen
Angemeldet: 23.09.04

Galerie: 27 Bilder

Modell:
Baujahr: 2005
Leistung: 102 PS
MKB:
Geschrieben am 09.05.07 16:00 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
bei seinen Problemen wars 95%ig der LMM.
Obwohl er den ja nichtmal bezahlen musste ... also wofür sonst die 250 latten ??Seat-Portal.de Smiley fragendSeat-Portal.de Smiley fragend


MfG Piter
....der Altea-Fahrer Seat-Portal.de Smiley lächeln
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 17
Subi21
Member

Beiträge: 623
Adresse:
Angemeldet: 25.10.06

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1p
Baujahr: 2007
Leistung: 300 PS
MKB: 2.0TFSI
Geschrieben am 09.05.07 16:03 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
die sachen dir bei Ihn gemacht wurden 1h maximal höchstens 60 euro plus zündkerzen und reinigungsmittel drosselklappe plus fehlerauslesen und adaptieren

aller höchstens 150 euro wärem für mich gerechtfertigt


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim Anfahren: Lamdasonde? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 18
Robin
Member



Beiträge: 27
Adresse: 99423 Weimar
Angemeldet: 09.01.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M 2.3 V5
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 09.05.07 16:51 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Also die genaue Rechnungsaufstellung weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf. So ungefähr:

Auf Garantie:
-LLM (zu 60%), Ein- und Ausbau LLM, Fehlerauslese

eigene Rechnung:
- Zündkerzen (Stück ca. 15 EUR/Netto), Überprüfung sowie Ein- und Ausbau Zündkerzen, Motorsteuergerät Überprüfung, Drosselklappe Aus- und Einbau sowie reinigen und Grundeinstellung, ach ja und 40% vom LLM

Dabei hat irgendwie das Aus- und Einbauen der Zündkerzen und der Drosselklappe schon jeweils 34 EUR/Netto gekostet.

Die sind schon auf den Betrag gekommen.
Habe leider mit Seat in der Richtung noch keine Erfahrungen gehabt.



User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Nach einbau der Vento Federn
gelesen heute 07:43
Problem beim Anfahren: Lamdasonde?
gelesen heute 07:43
ABE für Sportpedale!
gelesen heute 07:43
7 DVBT AUTORADIO TOUCHSCREEN
gelesen heute 07:43
Speicher-Memorysitze ohne funktion nur manuel
gelesen heute 07:43
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Türpappen 1M demontieren
gelesen heute 07:04
Motor ruckelt, bockt oder zieht nicht richtig? Relais 30!!
gelesen heute 05:58
Funk-ZV/Alarmanlage einbauen Kabelplan vom Toledo 1L
gelesen heute 05:53
Türpappe+Aggregateträger abbauen
gelesen heute 05:45
Frontlippe für den Toli passend machen
gelesen heute 04:50
Seitenanfang