seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Seat Toledo Forum - Seat Toledo 1L (1991-1999)
öffnen | verschieben | lösen |   neuer Beitrag

AUTHOR Schaltung weich, locker, hat Spiel, einstellen? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
paragerry
Member

Beiträge: 14
Adresse: 4560 Kirchdorf an der Krems
Angemeldet: 25.06.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1L M Toledo
Baujahr: 1996
Leistung: 90 PS
MKB: 1Z
Geschrieben am 28.11.07 22:48 löschen | edit edit |
Hi @ all,

würde gerne eine Frage bzgl. Schaltung stellen, nachdem ich in der Suche nicht ausreichend fündig geworden bin.

Mir ist heute aufgefallen, dass mein Schalthebel irgendwie "teigig" ist. Die 1. geht auch im Stand schwer rein, bzw. erst, nach 2.ter einlegen. Aber irgendwie mit viel Luft rundherum. Während der Fahrt hat der Schalthebel sehr viel Spiel (Gang eingelegt, Auto fährt, Gänge bleiben drinnen - springt nichts raus)

Das mit der Sperre als Sicherheitseinrichtung und so hab ich schon mitbekommen. Dürfte somit ausscheiden.

Meine Vermutung ist, dass (hoffentlich) nur das Schaltgestänge verstellt ist, bzw. sich da wo ein Schraube oder eine Schelle gelöst hat.

Grund für meine Vermutung: Ähnliches Problem bei meinem T3 2WD /(Schaltung eingestellt und passt) und beim Firmenbus T4 (Rückwärtsgangsperre war weg - irgendwo war eine Schraube locker - und passt)

Vom Gefühl fühlt es sich so an, als würde das Schaltgestänge nicht mehr richtig geführt. Die Gänge lassen sich aber nach wie vor realtiv problemlos schalten. Man muss halt aufpassen, dass die Erste reingeht (leichte Sperre auch im Stand) und dann geht mit locker und langsam Schalten das schon recht gut.

Dass das aber keine Dauerlösung sein kann ist wohl jedem klar. Isn´t it?

Das Problem ist wie gesagt erst so richtig die letzten 2 Tage aufgefallen. Fahre täglich ca. 80 km in die Arbeit mit ca. 2/3 Stadtschaltung (ähnlich Stadtverkehr und die notwendigen Schaltvorgänge)

Das letzte mal als ich so ein Gefühl am Schalthebel hatte war es dieser komisch gebogene Hebel (Metallteil an dem die Schaltung hängt - Ausgleichsgewicht hängt auch drauf) im Motorraum, der nur mit 3 Schweißpunkten zusammengehalten ist. Der ist mir ausgebrochen. Anfangs teigige Schaltung, dann Schaltung tot da keine Verbindung mehr in den Motorraum.
Jetzt schaut diese Teil aber gut aus.

Nächste Befürchtung: Synchronringe kaputt (bitte nicht)


Meine Frage:
Kennt wer dieses Verhalten und was könnte das sein?

Meine Bitte außer passenden AntwortenSeat-Portal.de Smiley grinsen:
Hat jemand eine Beschreibung und/oder Reparaturleitfaden für die Schaltung zum Einstellen? Eventuell per pn oder mail paragerry @ gmx.at an mich, BITTE. Leider habe ich auch unter Suche nichts passendes gefunden.

Ach ja,
1L
1,9 Tdi
dzt. 319.600 km


Danke,
Gerry


Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein.
User offline offline | www.fliegmit.at URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Schaltung weich, locker, hat Spiel, einstellen? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
Malc0m
Member

Beiträge: 246
Adresse: 63741 Aschaffenburg
Angemeldet: 01.03.07

Galerie: 1 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1993
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 28.11.07 23:01 löschen | edit edit |
hatte das auch...


also... man verfolge den schalthebel runter...
da is ja das schaltgestänge vom getriebe...
zwischen drin dürfte eine führung sein... mit einem plastik bolzen damits auch schön durch gleitet...

der hat sich bei mir verdünnisiert... dann war meine schaltung zäh...
und jetz isser ganz drausen
muss auch noch zum schrotler^^


Mein Toledo... Seat-Portal.de Smiley traurig Danke...
auf dass du schöne Zeiten bei meiner Mutter hast.. viel Glück.

Nun Honda CRX. 1.6 non Vtec, zuzeit 140 PS
kommt noch :
200 Zeller Kat
4-2-1 Krümmer
Drosselklappe auffräsen
Chip mit neuem Kennfeld und Drehzahl bis 8200
Kopf 1mm Planen
Umbau auf Vtec
(220 PS)
Seat-Portal.de Smiley laut lachen
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Schaltung weich, locker, hat Spiel, einstellen? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
paragerry
Member

Beiträge: 14
Adresse: 4560 Kirchdorf an der Krems
Angemeldet: 25.06.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1L M Toledo
Baujahr: 1996
Leistung: 90 PS
MKB: 1Z
Geschrieben am 29.11.07 00:01 löschen | edit edit |
So,

danke erst mal Malc0m.
Habe soeben versucht das zu verfolgen. Das mit der Führung habe ich nicht gefunden, aber:

es schaut so aus, als ob Feder die rechts hinter und unter dem Schaltehebel ist (die den Hebel wieder in Neutralstellung zurückdrückt) keinen Halt mehr hat. Der Plastikbolzen der den Federteil halten müsste (auch recht hinter dem Hebel - ca. 15 mm Durchm. und mit Sicherungsring gesichert) bewegt sich beim Schalten dabei leicht.
Wie ich diese Konstruktin allerdings auseinandernehmen kann ohne irgendwas zu verstellen, davon hab ich noch keine Ahnung.
In Erinnerung an das T3 Gestänge, wo jeder Zentelmilimeter was ausgemacht hat (nicht wirklich übertrieben) bin ich hier etwas vorsichtig.

Den eizigen Anhaltspunkt der mir als logisch erschient ist der eine Sechskantschrauben links vorne vor dem Schalthebel. Aufschrauen und dann hinten rechts ausfädeln.
Und dann?
"Gut oder nicht gut, das ist hier die Frage"

Hat vielleicht wer eine Rep. Anleitung? Oder Tipps zur Behebung?

lg,
Gerry


Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein.
User offline offline | www.fliegmit.at URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Schaltung weich, locker, hat Spiel, einstellen? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
Malc0m
Member

Beiträge: 246
Adresse: 63741 Aschaffenburg
Angemeldet: 01.03.07

Galerie: 1 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1993
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 29.11.07 13:12 löschen | edit edit |
hmmm

also das mit dem schalthebel meinte ich so

o
| knüppel
------------------------------------ unterboden
----|| schaltgestänge

^
da oben is so ein führungslger aus polyamid drinne normaler weiße....

und des war bei mir weg bzw hat sich lkangsam verabschiedet und verursachte bei mir die von dir genannten probleme.....





ps.

MKB is der Motor-Kenn-Buchstabe^^


müsste bei dir "1Z" sein oder "AHU"

aber Besonderheiten: Ausführung: 1ZIC

sagt mir 1Z^^


Mein Toledo... Seat-Portal.de Smiley traurig Danke...
auf dass du schöne Zeiten bei meiner Mutter hast.. viel Glück.

Nun Honda CRX. 1.6 non Vtec, zuzeit 140 PS
kommt noch :
200 Zeller Kat
4-2-1 Krümmer
Drosselklappe auffräsen
Chip mit neuem Kennfeld und Drehzahl bis 8200
Kopf 1mm Planen
Umbau auf Vtec
(220 PS)
Seat-Portal.de Smiley laut lachen


Editiert von Malc0m on 29.11.07 13:16
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Schaltung weich, locker, hat Spiel, einstellen? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
paragerry
Member

Beiträge: 14
Adresse: 4560 Kirchdorf an der Krems
Angemeldet: 25.06.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1L M Toledo
Baujahr: 1996
Leistung: 90 PS
MKB: 1Z
Geschrieben am 29.11.07 17:50 löschen | edit edit |
Danke Malcom,

dann muss ich mich mal drunter legen und das Hitzeschutzblech überm Auspuff runternehmen. ann werd ich schon mehr sehen.

Allerdings steht morgen bei meinem T3 Syncro Antriebswelle tauschen am Programm. Das dauert schon lange genug.

Danke für die Aufklärung mit MKB.

lg,
Gerry


Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein.
User offline offline | www.fliegmit.at URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Schaltung weich, locker, hat Spiel, einstellen? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6
Malc0m
Member

Beiträge: 246
Adresse: 63741 Aschaffenburg
Angemeldet: 01.03.07

Galerie: 1 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1993
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 01.12.07 14:46 löschen | edit edit |
ich frage heute meinen nachbarn nochmal... falls die buchse nicht das problem sein sollte...

der kennt Toledo 1L in und auswendig!


mfg
Olli


Mein Toledo... Seat-Portal.de Smiley traurig Danke...
auf dass du schöne Zeiten bei meiner Mutter hast.. viel Glück.

Nun Honda CRX. 1.6 non Vtec, zuzeit 140 PS
kommt noch :
200 Zeller Kat
4-2-1 Krümmer
Drosselklappe auffräsen
Chip mit neuem Kennfeld und Drehzahl bis 8200
Kopf 1mm Planen
Umbau auf Vtec
(220 PS)
Seat-Portal.de Smiley laut lachen
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Schaltung weich, locker, hat Spiel, einstellen? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 7
paragerry
Member

Beiträge: 14
Adresse: 4560 Kirchdorf an der Krems
Angemeldet: 25.06.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1L M Toledo
Baujahr: 1996
Leistung: 90 PS
MKB: 1Z
Geschrieben am 02.12.07 15:01 löschen | edit edit |
Super,

Danke!

Bin über jede Info glücklich.

lg,
Gerry


Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein.
User offline offline | www.fliegmit.at URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Schaltung weich, locker, hat Spiel, einstellen? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 8
Malc0m
Member

Beiträge: 246
Adresse: 63741 Aschaffenburg
Angemeldet: 01.03.07

Galerie: 1 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1993
Leistung: 75 PS
MKB: 1F
Geschrieben am 03.12.07 21:16 löschen | edit edit |
so..
morgen gehts ab zum nachbarn!
is gleichzeitig mein privater tüv^^ der sol mir nur mal schnell was in den schein krixxeln^^


Mein Toledo... Seat-Portal.de Smiley traurig Danke...
auf dass du schöne Zeiten bei meiner Mutter hast.. viel Glück.

Nun Honda CRX. 1.6 non Vtec, zuzeit 140 PS
kommt noch :
200 Zeller Kat
4-2-1 Krümmer
Drosselklappe auffräsen
Chip mit neuem Kennfeld und Drehzahl bis 8200
Kopf 1mm Planen
Umbau auf Vtec
(220 PS)
Seat-Portal.de Smiley laut lachen
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Schaltung weich, locker, hat Spiel, einstellen? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 9
sancCez
Member

Beiträge: 14
Adresse: Celle
Angemeldet: 26.11.07

Galerie: 6 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1993
Leistung: 116 PS
MKB:
Geschrieben am 05.12.07 18:01 löschen | edit edit |
habe exakt das selbe problem, die schaltung ist total schwämmig und es ist nicht wirklich kontollierbar, einen gang einzulegen. ich schalte ohne jeglichen wiederstand!


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Schaltung weich, locker, hat Spiel, einstellen? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 10
sancCez
Member

Beiträge: 14
Adresse: Celle
Angemeldet: 26.11.07

Galerie: 6 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1993
Leistung: 116 PS
MKB:
Geschrieben am 07.12.07 19:18 löschen | edit edit |
habe das problem behoben bei meinem tolli, und zwar .. den schaltsack abmachen und beim schaltgestänge ist die führung nach oben verrutscht, 6er imbo und wieder eingeführt. nun ist die schaltung nicht mehr schwämig.
nur die blockeade für den rückwärtsgang ist verschlissen( weisses plastiSeat-Portal.de Smiley küssen. kann man diese irgendwie ersetzen?


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
öffnen | verschieben | lösen |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Schaltung weich, locker, hat Spiel, einstellen?
gelesen heute 00:29
Communicates audible gummatous occasionally hypochromic stress: responses.
gelesen heute 00:29
Long-leg thighs depth, long-standing spastic?
gelesen heute 00:29
Each suspected: uncommon: resumed buy generic ketoconazole cream blossoming cholestasis hear.
gelesen heute 00:29
hmm komisch
gelesen heute 00:29
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Funk-ZV/Alarmanlage einbauen Kabelplan vom Toledo 1L
gelesen heute 00:07
Fahrgestellnr. 1L
gelesen heute 00:04
Türpappen 1M demontieren
gelesen gestern 17:36
Motor ruckelt, bockt oder zieht nicht richtig? Relais 30!!
gelesen gestern 17:02
Seitenanfang