seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Seat Toledo Forum - Seat Toledo 1M (1998-2004)
öffnen | verschieben | feststellen |   neuer Beitrag

Seite | 1 | 2 vor | Ende
AUTHOR Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
Typhoon
Member



Beiträge: 1069
Adresse: Paderborn
Angemeldet: 23.05.06

Galerie: 35 Bilder

Modell: Toledo 1 M
Baujahr: 2003
Leistung: 105 PS
MKB: BCB
Geschrieben am 23.12.08 19:33 löschen | edit edit |
Hi Leute!
hab da nen großes (Pfützenartiges) Problem mit Wasser im Auto....


Habe die Türen überprüft...daran liegt es nicht...und der Wassereinbruch ist auch nicht an dieser Stelle.... sondern unter den Fahrer bzw Beifahrersitz.... aber das meiste Wasser ist unter dem Fahrersitz.....

Inner Werkstadt haben wir wie schon gesagt die Türen überprüft...und die sind daran nicht schuld...... komische Sache



Hat einer eine Idee woran es noch liegen könnte??? Stehe auf dem Schlauch....



Gruß Klaus, der unter dem Fahrersitz nen Aquarium hat...


Tot geglaubte leben länger

Seat Team Paderborn

User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
Zimmi42
Member



Beiträge: 7
Adresse: gerolzhofen
Angemeldet: 13.12.08

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 101 PS
MKB:
Geschrieben am 23.12.08 19:37 löschen | edit edit |
Schau mal ob deine Abflussrinnen alle frei sind. z.B im Motorraum im Wasserkasten gleich bei der Spritzwand oder so. Wir hatte das Problem mal bei einem Kundenfahrzeug. Da war auch Feuchtigkeit im Innenraum obwohl alles dicht war. Der hatte ein Schiebedach und die Ablaufrinne was dicht. Ich weiss bis heute nicht wo genau das Wasser eingetreten ist.


rEcktsriebveler sint Mid folerr Apsickt sur belustikung eingesträut
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
Typhoon
Member



Beiträge: 1069
Adresse: Paderborn
Angemeldet: 23.05.06

Galerie: 35 Bilder

Modell: Toledo 1 M
Baujahr: 2003
Leistung: 105 PS
MKB: BCB
Geschrieben am 23.12.08 19:40 löschen | edit edit |
mmhh aber würde das Wasser dann nicht vorne sein wenn es aus dem Motorraum kommen würde?




Gruß Klaus


Tot geglaubte leben länger

Seat Team Paderborn

User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
blond9 €€
Moderator



Beiträge: 4918
Adresse: 95339 Wirsberg
Angemeldet: 16.09.04

Galerie: 28 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 2004
Leistung: 130 PS
MKB: ASZ
Geschrieben am 23.12.08 20:20 löschen | edit edit |
Wasser sucht sich seinen Weg. Und ich könnte mir vorstellen, daß unterm Sitz mit der tiefste Punkt im Innenraum ist. Also kann es durchaus von vorne kommen.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
Typhoon
Member



Beiträge: 1069
Adresse: Paderborn
Angemeldet: 23.05.06

Galerie: 35 Bilder

Modell: Toledo 1 M
Baujahr: 2003
Leistung: 105 PS
MKB: BCB
Geschrieben am 23.12.08 20:50 löschen | edit edit |
Also mal nen Brainstorming:

-Prüfen ob Laub usw...vorne beim innenraumluftfilter sitzt....sprich ob da alles frei ist...
-Prüfen ob es beim audio In Gummi (das heißt wirklich so ^^ ) sprich Plus Kabel der Anlage rein kommt..



wo könnte es noch rein kommen?

K.A.



Gruß Klaus


Tot geglaubte leben länger

Seat Team Paderborn

User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6
HitowerV5 €€
Moderator



Beiträge: 5493
Adresse: 81673 München
Angemeldet: 19.09.04

Galerie: 15 Bilder

Modell: LB7Z 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 23.12.08 22:48 löschen | edit edit |
Hi

Via Lüftung bzw dem Filter!

Ich würde empfehlen erstmal trockenlegen, also Sitze raus und teppich reinigen! Ist nicht so gesund für den Anhang...
Solange es nicht friert geht es ja! Ich hatte kurzzeitig einen kleinen Eisblock im Teppich...

Gruß
Daniel


Probleme: Wasserverlust an Zusatzpumpe, Klimaanlage defekt und Wassereinbruch in beiden Türen...
Und zu tief für die Tiefgarage liegt er auch Seat-Portal.de Smiley grinsen
User offline offline | http://www.thehitower.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 7
blond9 €€
Moderator



Beiträge: 4918
Adresse: 95339 Wirsberg
Angemeldet: 16.09.04

Galerie: 28 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 2004
Leistung: 130 PS
MKB: ASZ
Geschrieben am 23.12.08 23:47 löschen | edit edit |
Brainstorming Teil zwei:
- Wasserablauflöcher links und rechts im Wasserkasten prüfen ob frei
- Wenn Du den Gummi eh schon prüfstSeat-Portal.de Smiley zwinkern, dann check auch mal die Durchführung von der Motorhaubenentriegelung
- Die Moosgummidichtung zwischen Pollenfilterkasten und Karosserie ist auch gern mal im Gesäß


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 8
Dragon-Skull
Member

Beiträge: 4583
Adresse: 48455 Bad Bentheim
Angemeldet: 07.12.07

Galerie: 14 Bilder

Modell: Leon 1M
Baujahr: 2001
Leistung: 150 PS
MKB: ARL
Geschrieben am 24.12.08 00:15 löschen | edit edit |
so , mal eine frage, hast du ein kabe zur batterie legen lassen oder selber gelegt ?


User offline offline | www.cupra-dreams.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 9
Typhoon
Member



Beiträge: 1069
Adresse: Paderborn
Angemeldet: 23.05.06

Galerie: 35 Bilder

Modell: Toledo 1 M
Baujahr: 2003
Leistung: 105 PS
MKB: BCB
Geschrieben am 24.12.08 13:24 löschen | edit edit |
@Hitower: und womit soll ich dann fahren? Seat-Portal.de Smiley zwinkern


@blond9: welchen Wasserkasten meinst du?.... und wo kommt der Öffner raus? sind ne menge Kabel die da rein und raus gehen ^^




gruß klaus


Tot geglaubte leben länger

Seat Team Paderborn

User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 10
Dragon-Skull
Member

Beiträge: 4583
Adresse: 48455 Bad Bentheim
Angemeldet: 07.12.07

Galerie: 14 Bilder

Modell: Leon 1M
Baujahr: 2001
Leistung: 150 PS
MKB: ARL
Geschrieben am 24.12.08 13:48 löschen | edit edit |
wasserkaste ist gemeint, das was um den pollenfilter ist, sprich da wo dein scheibenwischergestänge drin hängt.

denke mal , dass entweder beid er durchführung fahrerseite wo dein kabel gezogen wurde (das du gemacht hast ) evtl wasser mit durchdringt oder wie blond schon schrieb, die moosgummidichtung auf der beifahrerseite links neben dem pollenfilter kasen.

nach ewiger sucherei habe ich dieses endlich auch gefunden bei dem leon meiens kollegen.

und das gummi muss nicht einmal defekt sein, reicht shcon aus ,w enn (so unwahrscheinlich wie es klingt) es sich minimal gelöst hat durch sonstige einflüsse


User offline offline | www.cupra-dreams.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 11
DerDicke
Member



Beiträge: 138
Adresse: ANA
Angemeldet: 04.11.07

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 24.12.08 16:35 löschen | edit edit |
Hoffe das klappt mit dem Anhang...


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 12
DerDicke
Member



Beiträge: 138
Adresse: ANA
Angemeldet: 04.11.07

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 24.12.08 16:40 löschen | edit edit |
Anscheinend nicht, naja wollt eigentlich ne Datei senden in der die üblichsten Probleme mit Wassereinbruch beschrieben sind... naja bei Interesse einfach melden...


Grüße und frohes BLA BLA BLA


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 13
Westtp
Member

Beiträge: 3
Adresse: Essen
Angemeldet: 24.12.08

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 24.12.08 19:55 löschen | edit edit |
Hi @ all
also bei mir kommt auch Wasser ins Auto rein.
Hab nen Toledo 1L Bj96 66kW
Wusste lange nicht woher es kommt, und es stank auch sehr übel im Auto.(bzw.stinkt immer noch, wenn es geregnet hat)
Nun habe ich rausgefunden, dass das Wasser von dem Hebel kommt, womit man die Motorhaube öffnen kann. Wenn ich Wasser auf die Windschutzscheibe draufkippe, tropft es neben dem Hebel nach ein paar Sekunden(natürlich bei geschlossener Tür =) Nur leider weiß ich nicht, wie ich dieses Problem lösen kann, weil ich wenig Ahnung von Autos habe.
Das meiste Wasser bei mir ist Hinter dem Fahrersitz(auf dem Boden) und Hinter dem Beifahrersitz. Auch unter dem Fahrersitz, also vorne auf dem Boden, ist es auch ein bisschen Nass. Unter dem Beifahrersitz war es immer trocken.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 14
speedydevil
Member

Beiträge: 2
Adresse: 04249 Leipzig
Angemeldet: 06.07.08

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 25.12.08 10:00 löschen | edit edit |
Morgen @ ALL,
ich wünsche euch erstmal ein frohes Fest und a guten unfallfreien Rutsch ins neue Jahr!
Also da ich nicht so der Hobbybastler bin, weil ich auch leider einfach nicht die Möglichkeiten habe wie Garage und so kann ich nicht viel selber machen!
Ich habe jedoch ein großes Problem, bei mir läuft ebenfalls Wasser in meinen Toledo 1M über die Türen auf beiden Seiten und auch noch irgendwoanders her, weil das was da schon drin is hammermäßig! Leider muss das schon seit ganz schön langer Zeit so sein, sodass sogar meine Fußmatten von unten geschimelt sind! Ich muss auch noch dazu sagen,dass ich in den letzten 1,5Jahren bestimmt schon knapp 4.000.- € reingesteckt habe an Verschleißteilen und einem neuen Getriebe!Langsam reicht es mir mit dem!Aber ich will mein Auto nich so schnell aufgeben, da ich wenn ich irgendwann mal Geld habe diesen dann auch noch ein bissl aufmotzen will! Was meint ihr müsste ich an den Türen wechseln, dass zumindest dieser Wassereintritt wieder aufhört?Und wo kann ich die ganzen Gummidichtungen usw. günstig bestellen, wo natürlich die Qualität stimmt?

Seat-Portal.de Smiley fragendSeat-Portal.de Smiley fragendSeat-Portal.de Smiley fragendSeat-Portal.de Smiley fragend


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 15
Dragon-Skull
Member

Beiträge: 4583
Adresse: 48455 Bad Bentheim
Angemeldet: 07.12.07

Galerie: 14 Bilder

Modell: Leon 1M
Baujahr: 2001
Leistung: 150 PS
MKB: ARL
Geschrieben am 25.12.08 10:13 löschen | edit edit |
@speeedydevil. liess dir mal bitte eihudnert andere toüpics zu diesem thema durch.

bei dir sind das gregatträgergummis. kosten in etwa fuer alle vier türen 28euro... und danach ist wieder alles gut... (wobei der eigentliche stress das auseinander bauen des autos ist, um die teile trocken und shcimmelfrei zu bekommen ^^ )


User offline offline | www.cupra-dreams.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 16
HitowerV5 €€
Moderator



Beiträge: 5493
Adresse: 81673 München
Angemeldet: 19.09.04

Galerie: 15 Bilder

Modell: LB7Z 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 25.12.08 12:28 löschen | edit edit |
HI

Japp: Ist eigendlich das Erste was man findet!

Beim Klaus sind die aber trocken und es kann ja nur irgendwo vorne aus richtung Spritwand kommen!

Ich würde: Halbgarage kaufen, dann ist der Wagen wesendlich bei standzeiten Trocken!

Ihn trocken zu legen ist natürlich schwierig , da der Teppich einiges wegsäuft und man es aus der Dämmung dadrunter nur sehr schwer rausbekommt! Evtl mit Staubsauger der wasser abkann Seat-Portal.de Smiley lächeln

Versuche es zu orten in dem du Zewatücher an einige Stellen im Fond wickelst/klebst. Auch die Lüftung nicht vergessen in den Fußraum! Evtl kommt es ja auch dadurch!
Bei mir im 1L ist mir auch über das audiokabel gekommen, aber nur tröpfchenweise auf den Schuh Seat-Portal.de Smiley lächeln

Und wenn du es dann lokalisieren konntest, kann man kämpfen!

Klaus, Flo und Marina trotzdem ein schönes Fest Seat-Portal.de Smiley küssen

Gruß
Daniel


Probleme: Wasserverlust an Zusatzpumpe, Klimaanlage defekt und Wassereinbruch in beiden Türen...
Und zu tief für die Tiefgarage liegt er auch Seat-Portal.de Smiley grinsen
User offline offline | http://www.thehitower.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 17
baby060177
Member

Beiträge: 206
Adresse: 27404 Zeven
Angemeldet: 03.04.08

Galerie: 10 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 25.12.08 18:07 löschen | edit edit |
Hallo,

hab mal 2 kleine zwischen Fragen :
1. Wenn die Dichtung beim Pollenfilter undicht wäre wo würde es eurer meinung innen langlaufen ?
und
2. Wie kann das Wasser vom vorderen Fußraum denn nach hinten laufen meines erachtens ist zischen vorderen und hinteren Fußraum eine Erhöhung.

Kann mir da jemand helfen

Vielen Dank im Voraus .


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 18
Dragon-Skull
Member

Beiträge: 4583
Adresse: 48455 Bad Bentheim
Angemeldet: 07.12.07

Galerie: 14 Bilder

Modell: Leon 1M
Baujahr: 2001
Leistung: 150 PS
MKB: ARL
Geschrieben am 25.12.08 19:15 löschen | edit edit |
zu 1 . sucht sich seinen weg durch den gebläsemotor
zu2. es gibt eine erhöhung, die ist aber unten durch die unebenheit nicht bündig. sprich es läuft drunter her Seat-Portal.de Smiley zwinkern


User offline offline | www.cupra-dreams.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 19
baby060177
Member

Beiträge: 206
Adresse: 27404 Zeven
Angemeldet: 03.04.08

Galerie: 10 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 25.12.08 20:03 löschen | edit edit |
Dann müßte das Wasser aus den Luftausgängen im Auto kommen richtig ?


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Das leidige Thema......Wasser Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 20
Dragon-Skull
Member

Beiträge: 4583
Adresse: 48455 Bad Bentheim
Angemeldet: 07.12.07

Galerie: 14 Bilder

Modell: Leon 1M
Baujahr: 2001
Leistung: 150 PS
MKB: ARL
Geschrieben am 25.12.08 20:50 löschen | edit edit |
nö, beifahrer fussraum vorne.


User offline offline | www.cupra-dreams.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
öffnen | verschieben | feststellen |   neuer Beitrag
Seite | 1 | 2 vor | Ende
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Das leidige Thema......Wasser
gelesen heute 01:17
mein *dicker*...das sorgenkind zur zeit
gelesen heute 01:15
Erster 800 km Test, Werkstattmaraton und Ernüchterung
gelesen heute 01:15
Sitzbezüge für den Toli ..
gelesen heute 01:14
[Biete] Seat Toledo 1M Aluräder 7x16 mit 205/55 R16
gelesen heute 01:14
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Besserer Ansaug-Sound zum Nulltarif
gelesen heute 00:20
Motor ruckelt, bockt oder zieht nicht richtig? Relais 30!!
gelesen gestern 23:19
Fernbedienung anlernen 1L und 1M
gelesen gestern 22:15
Fahrgestellnr. 1M
gelesen gestern 19:02
Elektrische Heckklappen-Entriegelung
gelesen gestern 17:52
Seitenanfang