seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Seat Toledo Forum - Seat Toledo 1L (1991-1999)
schliessen | verschieben | lösen | antworten |   neuer Beitrag

AUTHOR Fahrwerk und Chipoptimierung Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
ExEO
Member



Beiträge: 132
Adresse: Rodalben
Angemeldet: 14.06.09

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1L2
Baujahr: 1996
Leistung: 101 PS
MKB: AFT
Geschrieben am 14.06.09 04:45 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hi Leute,

welche Fahrwerke habt ihr in euren 1L?
Und zu welchen Preisen habt ihr sie bekommen?

Ich hab den '96er 1L2 1,6MPI 74kW/101PS Benzin.
Würde sich da ein Chiptuning rentieren und würde es auch kein Schaden am Motor bringen?
Wenn ja wo habt ihr es machen lassen?

Greetz

ExEO


User offline offline | www.overclocking4you.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Fahrwerk und Chipoptimierung Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
christoph
Member



Beiträge: 1122
Adresse: 01796
Angemeldet: 31.10.06

Galerie: 8 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1996
Leistung: 150 PS
MKB: ABF
Geschrieben am 14.06.09 13:07 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
also chiptuning ohne andere motoränderungen bringt rein garnix, da kannst du das geld auch für vpower sprit von shell oder so ausgeben, das hat ungefähr den selben effekt. sprich keinen

wegen nem fahr werk, da musst du selber erstmal wissen was du willst. du kannst auch die suche benutzen, da wirste einiges zu dem thema finden.

ach ja, herzlich willkommen erstmal hier im forum.


Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben!! Seat-Portal.de Smiley grinsen


--> jetzt mit 150 Pferdchen unterwegs Seat-Portal.de Smiley grinsen
--> "alter" Toli (ADZ) ist verkauft, fährt jetzt in polen



www.4zylinder.net
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Fahrwerk und Chipoptimierung Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
ExEO
Member



Beiträge: 132
Adresse: Rodalben
Angemeldet: 14.06.09

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1L2
Baujahr: 1996
Leistung: 101 PS
MKB: AFT
Geschrieben am 14.06.09 20:51 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Danke für die Begrüßung Seat-Portal.de Smiley grinsen
Wenn ich also ein Chiptuning machen wollte, was muss ich dann mechanisch alles verändern?
Das Fahrwerk muss kein Gewinde sein sondern es macht auch ein normales Sportfahrwerk sein Dienst Seat-Portal.de Smiley lächeln
Sollte eben etwas tiefer sein.
Welche Marken wären da punkto Qualität zu empfehlen?


User offline offline | www.overclocking4you.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Fahrwerk und Chipoptimierung Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
hajo
Member



Beiträge: 3902
Adresse: 52353 Düren
Angemeldet: 22.05.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1l
Baujahr: 1991
Leistung: 150 PS
MKB: ABF
Geschrieben am 14.06.09 20:56 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
KW H&R Bilstein... die üblichen verdächtigen eben.



Gibt etliche Threads, genau wie zum pseudo tuning mittels Chip.

Was will man bei nem kleinen Sauger schon optimieren? Die Verzögerung der Gasannahme etwas minimieren falls er E-Gas hat, damit er subjektiv etwas besser im Anzug wird Seat-Portal.de Smiley Augen rollen

Wenn du ne Leistungssteigerung willst dann verkauf den Hobel und leg dir den 2L 16V zu, alles andere macht Finanziell keinen Sinn.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Fahrwerk und Chipoptimierung Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
adige €€
Member



Beiträge: 3029
Adresse: 13349 Berlin
Angemeldet: 19.09.04

Galerie: 23 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 93
Leistung: 94 PS
MKB:
Geschrieben am 14.06.09 20:58 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
ja der 1,6er mit 101ps ist leider ein blender


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Fahrwerk und Chipoptimierung Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6
ExEO
Member



Beiträge: 132
Adresse: Rodalben
Angemeldet: 14.06.09

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1L2
Baujahr: 1996
Leistung: 101 PS
MKB: AFT
Geschrieben am 14.06.09 21:19 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Naja Blender würd ich nicht direkt sagen aber er kommt als nicht so wirklich aus dem Knick.
Hätte gern etwas mehr Durchzug.
Hab ja auch schon mit dem Gedanken gespielt mich mal nach nem Corrado VR6 umzusehen aber ich glaub das wärs nicht wert denn bei mir haben die Längsträger schon Rostlöcher.
Also werd ich ihn einfach mal so lassen, was die Leistung angeht.


User offline offline | www.overclocking4you.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Fahrwerk und Chipoptimierung Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 7
adige €€
Member



Beiträge: 3029
Adresse: 13349 Berlin
Angemeldet: 19.09.04

Galerie: 23 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 93
Leistung: 94 PS
MKB:
Geschrieben am 14.06.09 21:29 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
bei dem einfach alles auf optimum bringen, zündkerzen, kraftstofffilter, luftfilter, ölwechsel, reifendruck, kupplung (falls verschlissen) also grundlegende dinge. das garantiert dir das der wagen erst mal das bringt was er eigentlich bringen sollte. habe aktuell einen peugeot 106 für meine frau da und der geht mit seinen 60ps und kleinst karosse auch nicht ab. die zündkerzen erneuert und schon das gefühl als ob er gecippt wurde Seat-Portal.de Smiley grinsen ist leider schon vorher ein frauenauto gewesen mit unter 80tkm so gut wie nichts gewartet. nach dem wechsel der lebenswichtigen dinge geht der schon besser. der kraftstofffilter hatte eine fette schleimige substanz in sich.

beim sauger müßtest du an die hardware ran, also nockenwelle fächerkrümmer ansaugwege optimieren bessere zündkerzen und zündkabel sollen auch helfen. das wird teurer als wenn du den verkaufst und einen ab werk stärkeren kaufts.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Fahrwerk und Chipoptimierung Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 8
ExEO
Member



Beiträge: 132
Adresse: Rodalben
Angemeldet: 14.06.09

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1L2
Baujahr: 1996
Leistung: 101 PS
MKB: AFT
Geschrieben am 14.06.09 21:35 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
OK alles klar dann lass ich das einfach mal ruhen xD
Ich fahr in einfach noch 1 oder 2 Jahre und dann schau mer mal Seat-Portal.de Smiley grinsen

Thx


User offline offline | www.overclocking4you.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
schliessen | verschieben | lösen | antworten |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Fahrwerk und Chipoptimierung
gelesen heute 19:53
Seat Toledo V5
gelesen heute 19:53
Autokauf: Typische "Da-muss-ich-schaun-Sachen"...
gelesen heute 19:53
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Motor ruckelt, bockt oder zieht nicht richtig? Relais 30!!
gelesen heute 19:28
Türpappen 1M demontieren
gelesen heute 17:00
Fernbedienung anlernen 1L und 1M
gelesen heute 14:50
Fahrgestellnr. 1L
gelesen heute 12:32
Ausbau des Gebläsemotors
gelesen heute 07:37
Seitenanfang