seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Seat Toledo Forum - Seat Toledo 1M (1998-2004)
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag

AUTHOR Hilfe! Motor geht ins Standgas. Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
ace1979
Member

Beiträge: 18
Adresse: 74731 Walldürn
Angemeldet: 20.07.06

Galerie: 1 Bilder

Modell:
Baujahr: 2002
Leistung: 132 PS
MKB: ASV
Geschrieben am 13.01.10 21:56 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hallo, bräuchte dringend eure Hilfe.

Bin vorhin auf der Autobahn unterwegs gewesen. 130 im Tempomatbetrieb. Plötzlich ist das Gas weg und auf treten des Gaspedals reagierte der Motor nichtmehr. Bin also raus auf den Standstreifen, Warnleuchte für die Vorglühanlage hat geblinkt (ist wohl auch für das Steuergerät zuständig). Hab daraufhin den Motor aus gemacht und nach 10 sec. wieder gestartet. Standgas geht nicht wie üblich auf 850 sondern auf 1100 Touren. Das Gaspedal kann ich bis zum Bodenblech durchtreten aber es passiert nix. ADAC gerufen (kam ne halbe Stunde später) , Fehlerspeicher zeigt nix an, immer noch keine raektion auf betätigen des gaspedals. ADAC hat mich daraufhin 1 1/2 Stunden bis nach hause abgeschleppt und nachdem wir den Toli abgeladen haben funktionierte er wieder einwandfrei.

Könnt ihr mir bei diesem Problem vielleicht weiterhelfen oder ist hier irgendjemand, der genau das gleiche Problem schonmal hatte?

Motor ist der 81kw TDI ASV, Tempomat wurde 2005 nachgerüstet

(Hatte vor 2 Jahren mal das Problem, das der Tempomat bei Geschwindigkeiten über 150 km/h selbständig langsam Gas weggenommen hat und sich nach ca. 30 sek. ganz ausgeschalten hat. Das ganze ging ca. 2 Tage und danach keine Probleme mehr.)

Danke schonmal für eure Hilfe, Gruß Rene


[img][/img]Seat-Portal.de Smiley laut lachen
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Hilfe! Motor geht ins Standgas. Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
Toledo Flo
Moderator

Beiträge: 4490
Adresse: 13053 Berlin
Angemeldet: 17.07.06

Galerie: 12 Bilder

Modell: Toledo
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 14.01.10 10:07 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hallo

Würde mal nochmal den Fehlerspeicher auslesen lassen da muss was drin stehen wenn die Vorglühkontrolle geblinkt hat.

Könnte mir vorstellen das das Gaspedal bzw. das Poti da drin ne Macke hat aber das sollte man dann über die Messwerteblöcke sehen können wenn das Problem auftritt.

MFG


80% aller ungelösten Probleme scheitern an mangelnder Gewaltbereitschft.........

Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
User offline offline | http://berlin-bastards.webseiteersteller.de/ URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Hilfe! Motor geht ins Standgas. Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
Masters Of Hardcore
Member



Beiträge: 482
Adresse: 18356 Barth
Angemeldet: 16.06.08

Galerie: 4 Bilder

Modell: Lotedo 1M
Baujahr: 2001
Leistung: 105 PS
MKB: AUS
Geschrieben am 14.01.10 14:11 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
und am besten mal mit einem VAG tester auslesen...glaube das der adac nur nen gerät hat was für alle fabrikate geht und die sind nicht so top wie die fahrzeug spezifischen


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Hilfe! Motor geht ins Standgas. Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
ace1979
Member

Beiträge: 18
Adresse: 74731 Walldürn
Angemeldet: 20.07.06

Galerie: 1 Bilder

Modell:
Baujahr: 2002
Leistung: 132 PS
MKB: ASV
Geschrieben am 14.01.10 18:10 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Erst mal vielen Dank, werde das am Montag überprüfen. Komme erst wieder am Sonntag nach Hause. Bin momentan mit nem Leihwagen unterwegs. Wenn jemand anderes noch ne Ahnung hat, würde mir das sehr weiterhelfen. Möchte nämlich nicht unwissend in die Werkstatt fahren. Danke nochmal und Gruß


[img][/img]Seat-Portal.de Smiley laut lachen
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Hilfe! Motor geht ins Standgas. Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
DJP
Member



Beiträge: 4373
Adresse: Görisried
Angemeldet: 16.01.06

Galerie: 18 Bilder

Modell: Magnus TDi
Baujahr: 1998
Leistung: 110 PS
MKB: AFN
Geschrieben am 14.01.10 20:33 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Bin ziemlich sicher, dass es der Sensor am Gaspedal ist. Dieser kostet aber knapp 400 € hab ich mal gehört, zumindest beim 81 kw TDi beim 1L. aber lass wirklich nochmal den fehlerspeicher auslesen.

djp


PAST: 1997er Seat Toledo Allegro 101 PS Benzin; Verbrauch 7,6 l/100 km
PAST: 1998er Seat Toledo Magnus 110 PS TDi; Verbrauch
PAST: 2006er Audi A3 Sportback Ambition 2.0 TDI;
Verbrauch
NOW: 2008er Audi A3 Sportback Ambition 2.0 TDI;
Verbrauch



Editiert von DJP on 14.01.10 20:34
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Hilfe! Motor geht ins Standgas. Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6
blond9 €€
Moderator



Beiträge: 4918
Adresse: 95339 Wirsberg
Angemeldet: 16.09.04

Galerie: 23 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 2004
Leistung: 130 PS
MKB: ASZ
Geschrieben am 15.01.10 08:11 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Beim 1M bekommst das Teil fast hinterhergeworfen: Laut Infoquelle kostet das komplette Gaspedal inkl. Elektronik ca. 70 EUR zzgl. Einbau.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Hilfe! Motor geht ins Standgas. Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 7
ace1979
Member

Beiträge: 18
Adresse: 74731 Walldürn
Angemeldet: 20.07.06

Galerie: 1 Bilder

Modell:
Baujahr: 2002
Leistung: 132 PS
MKB: ASV
Geschrieben am 31.01.10 17:32 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
So, kam heute wieder erst an den Rechner.

Danke schonmal für die Hilfe.
Im Fehlerspeicher stand "unplausibler Wert des Gaspedals".

Haben darauf das Gaspedal (wirklich nur 70€) und vorsichtshalber noch den Blinkerhebel mit Tempomat getauscht.
Toledo läuft wieder 1a.

Sollte dieses Problem jemand anderes von euch haben, das elektrische Gaspedal ist nur mit 3 Muttern befestigt, der Aus- und Einbau hat nur 5 Minuten gedauert. Lenkstockschalter wechseln nur 10 Minuten.

Danke nochmal, Gruß Rene


[img][/img]Seat-Portal.de Smiley laut lachen
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Hilfe! Motor geht ins Standgas.
gelesen heute 17:05
ESP Kontrollleuchte leuchtet dauernd
gelesen heute 17:05
Also, bloodborne criterion wiping enterococci feasible loading.
gelesen heute 17:05
A nerve, retain: pictures quickly, deposition.
gelesen heute 17:05
cTt sM YNTYgSx
gelesen heute 17:05
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Die Motoren - Daten und Fakten (1L)
gelesen heute 16:52
Drosselklappe reinigen
gelesen heute 16:42
Motor ruckelt, bockt oder zieht nicht richtig? Relais 30!!
gelesen heute 15:20
Umbau ESD auf Klang *g*
gelesen heute 15:01
Fahrgestellnr. 1M
gelesen heute 13:34
Seitenanfang