seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Fahrzeugangebot
Keine Ergebnisse
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden. Bitte grenzen Sie Ihre Suche ein.
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 1.500

Erstzulassung: 1995, Leistung: 55kW/75PS, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 1.689

Erstzulassung: 1996, Leistung: 55kW/75PS, Farbe: silber, Gebraucht
Fahrzeugangebot
Keine Ergebnisse
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden. Bitte grenzen Sie Ihre Suche ein.
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 2.990

Erstzulassung: 1998, Leistung: 74kW/101PS, Farbe: grün, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 2.290

Erstzulassung: 1999, Leistung: 74kW/101PS, Farbe: satinsilber metallic, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 2.990

Erstzulassung: 2000, Leistung: 110kW/150PS, Farbe: brightgreen perleffekt (grün), Gebraucht
Fahrzeugangebot
Keine Ergebnisse
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden. Bitte grenzen Sie Ihre Suche ein.
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 5.859

Erstzulassung: 2002, Leistung: 81kW/110PS, Farbe: Indigo Blau, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 2.999

Erstzulassung: 2003, Leistung: 77kW/105PS, Farbe: Gris Artico metalizado, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 5.400

Erstzulassung: 2004, Leistung: 77kW/105PS, Farbe: Azul Aniversario perleffe, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 9.479

Erstzulassung: 2005, Leistung: 81kW/110PS, Farbe: Aquamarinblau, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 8.469

Erstzulassung: 2006, Leistung: 103kW/140PS, Farbe: Grau, Gebraucht
Seat-Portal.de - Forum - Car Hifi - Car Hifi
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag

Seite | 1 | 2 vor | Ende
AUTHOR Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
Zero00
Member

Beiträge: 41
Adresse: 59302 Oelde
Angemeldet: 28.04.09

Galerie: 13 Bilder

Modell:
Baujahr: 1999
Leistung: 125 PS
MKB:
Geschrieben am 02.04.10 18:38 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hallo Leute,

ich hab da ein Problem mit meiner Anlage. Jedes mal wenn ich meinen Motor starte macht die ganze Anlage "Plop" was könnte das sein ?? Ich hab gehört das der Ground (gnd) nicht richtig leitet bzw. schlecht leitet.

Aber wenn ich dann weiter Musik höre kommt das nicht mehr. Immer nur dann wenn ich den Motor starte.

Und meine Endstufe (Audio System X--Ion 160.2) bringt fast keine leistung.

Könnt ihr mir da weiter helfen ??


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
hajo
Member



Beiträge: 3902
Adresse: 52353 Düren
Angemeldet: 22.05.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1l
Baujahr: 1991
Leistung: 150 PS
MKB: ABF
Geschrieben am 02.04.10 18:47 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Damit könntest du schon auf der richtigen Spur sein, schlechte masse kann zu solchen Problemen führen.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
Zero00
Member

Beiträge: 41
Adresse: 59302 Oelde
Angemeldet: 28.04.09

Galerie: 13 Bilder

Modell:
Baujahr: 1999
Leistung: 125 PS
MKB:
Geschrieben am 02.04.10 19:17 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Aber die Endstufe müsste doch troztim gute Leistung bringen oder ?

Ist es schlimm wenn ich 5mm² dünne Leitung als test kurz an die Batterie den Ground anschließe und es teste ??

Weil meine verlegt Leitung ist 35mm² dick. Ich würde dann den Ground abschließen und denn 5mm² leiter bis zu Batterie führen und testen ob das Plop wieder kommt ??

Ist das möglich ? würde da nichts kaputt gehen ?
Und würde die Endstufe weider Leistung bringen ?

Mir ist schon bewusst das ich dann nicht voll aufdrehen sollte wenn der RuÜckleiter nur 5mm² dünn ist.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
hajo
Member



Beiträge: 3902
Adresse: 52353 Düren
Angemeldet: 22.05.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1l
Baujahr: 1991
Leistung: 150 PS
MKB: ABF
Geschrieben am 02.04.10 20:24 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
warum willst du direkt andie Batterie, such dir doch erstmal nen besseren Massepunkt im Kofferraum.




User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
vErYsExYbOy
Member



Beiträge: 174
Adresse: 25704 Meldorf
Angemeldet: 16.09.07

Galerie: 10 Bilder

Modell: Seat Toledo 1L
Baujahr: 1993
Leistung: 115 PS
MKB:
Geschrieben am 03.04.10 01:12 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
wie hajo schon geschrieben hat ordentlichen massepunkt suchen!!!
habe beim toli hinter/unter der rücksitzbank eine schraube gefunden,die ich ordentlich von lack befreit habe,um besseren kontakt zu erhalten!
versuche das mal,sonst kann ich mir nur vorstellen,das sich 2 kabel berühren,die mit der zündung was zu tun haben,hatte anfangs das problem,das ich chinch und stromkabel zusammen unter die fahrerseite nach hinten verlegt habe,aber beim gas geban,habe ich den auspuff,über die boxen gehört Seat-Portal.de Smiley niedergeschlagen
habe dann das chinch über die beifahrerseite gelegt,und es war weg,also denke ich das dies mit dem zündungskabel oder sonstiges zu tun haben KÖNNTE!!!


bin immer fleißig am auto schraubenSeat-Portal.de Smiley lächeln
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6
HitowerV5 €€
Moderator



Beiträge: 5493
Adresse: 81673 München
Angemeldet: 19.09.04

Galerie: 17 Bilder

Modell: LB7Z 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 03.04.10 16:53 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hi

Dein Amp geht einfach aus, wenn du das Auto startest?
Normal, da der Anlasser viel Strom braucht, die Spannung der Batterie sinkt in dem Moment und somit geht der amp aus!
Manche Wagen schalten sogar einiges ab im Startmoment...

Gruß
Daniel


Probleme: Wasserverlust an Zusatzpumpe, Klimaanlage defekt und Wassereinbruch in beiden Türen...
Und zu tief für die Tiefgarage liegt er auch Seat-Portal.de Smiley grinsen
User offline offline | http://www.thehitower.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 7
Zero00
Member

Beiträge: 41
Adresse: 59302 Oelde
Angemeldet: 28.04.09

Galerie: 13 Bilder

Modell:
Baujahr: 1999
Leistung: 125 PS
MKB:
Geschrieben am 04.04.10 00:02 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
vErYsExYbOy meine Cinchkabel liegen auch an der Beifahrerseite und der Stromkabel auf der anderen Seite.

hajo genau den Massepunkt hab ich auch schon ausprobiert. Die Schraube unter der hinteren Sitzbank und den lack hab ich auch entfernt. Noch immer das selbe problem..

Ich hab jetzt die Cinchkabel rausgezogen aus den Endstufen und das "Plop" ist weg. Die Endstufen bekommen weiterhin Strom nur ohne signale vom Radio.

Mein amp geht nicht aus.

Könnte es seit das das Radio am falschen remote kabel angeschlossen ist ??
Weil das Plop nur dann weg ist wenn die cinckabel draußen sind.
Aber die Standardboxen in den Türen machen kein Plop.

Dann frage ich mich nur noch wieso meine Endstufe (Audio System X--Ion 160.2 740RMS) nur billige Töne spuckt?

Ich probier mal morgen einbisschen rum,
Bin aber für weitere vorschlägen immer offen.






User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 8
sirporkystyles
Member

Beiträge: 51
Adresse: Minden
Angemeldet: 07.01.10

Galerie: 1 Bilder

Modell: Toledo
Baujahr: 1997
Leistung: 101 PS
MKB:
Geschrieben am 04.04.10 13:22 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Ist bei mir das selbe.sehe ich allerdings nich als tragisch an.
mein verstärker schaltet aus sobald er nicht genügend strom bekommt.(bzw. er geht nicht direkt aus er macht einfach nur nichts mehr.)
und daher wird das ploppen kommen.
wenn kein Chinch kabel angeschlossen ist kann auch nichts ploppen da der verstärker dann ja garkein signal bekommt das ploppen könnte.


Ich denke auch nach langem suchen wirst du nichts finden.


User offline offline | http://www.dcpcrew.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 9
Zero00
Member

Beiträge: 41
Adresse: 59302 Oelde
Angemeldet: 28.04.09

Galerie: 13 Bilder

Modell:
Baujahr: 1999
Leistung: 125 PS
MKB:
Geschrieben am 04.04.10 13:46 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Nö nö ich gebe nicht auf. Ich werde solange suchen bis es weg ist. Immer hin als meine alte Anlage drine war hatte ich das Problem nicht.

Somit muss es ja an irrgenwas liegen.

sirporkystyles hast du den ein powercap und welchen querschnitt haben deine Leitungen ?


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 10
The Chosen One
Member



Beiträge: 553
Adresse: 48282 Detten Rock City
Angemeldet: 12.07.07

Galerie: 7 Bilder

Modell: Toyota Yaris 1.3
Baujahr: 2005
Leistung: 87 PS
MKB: 2SZ-FE
Geschrieben am 04.04.10 14:28 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
hat du die möglichkeit teile der anlage querzutauschen?
sprich anderen amp oder anderes radio?

wenn es mit nem anderen amp auch vorkommt kann man sagen es liegt nicht am amp. das würde bei ner fehlersuche doch stark helfen wenn man sachen ausschliesen kann.

und wie mark beneke sagt:

wenn man alle möglichkeiten bis auf eine ausschliessen kann,
auch wenn diese eine noch so unwahrscheinlich ist,
muss sie es trotzdem sein.



Car:Eton A1 SH @ LR604XR + AA A25 @ LR3031 + RE10 @ PA1502
Home: Braun PS600 + Pioneer DV300S +
LG 42LV470S + PS3 + PS2 + TechniStar S1 @
Rotel RA05 @ B&W DM602.5S3
Surround? Schon mal richtig 2 Kanal Stereo gehört?


If u don´t live for something
you die for nothing
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 11
hajo
Member



Beiträge: 3902
Adresse: 52353 Düren
Angemeldet: 22.05.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1l
Baujahr: 1991
Leistung: 150 PS
MKB: ABF
Geschrieben am 04.04.10 14:41 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Wie ist das bei deinem Toledo eigentlich, wenn du den Motor startest, geht dann auch das Radio kurz aus?


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 12
sirporkystyles
Member

Beiträge: 51
Adresse: Minden
Angemeldet: 07.01.10

Galerie: 1 Bilder

Modell: Toledo
Baujahr: 1997
Leistung: 101 PS
MKB:
Geschrieben am 04.04.10 16:38 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Ich habe im moment nur 16mm² leitungen.kommt demnächst nur noch ne 2. bat rein und kein Kondensator.


Was hasst du denn jetzt für Komponenten.
und was hattest du vorher?


User offline offline | http://www.dcpcrew.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 13
HitowerV5 €€
Moderator



Beiträge: 5493
Adresse: 81673 München
Angemeldet: 19.09.04

Galerie: 17 Bilder

Modell: LB7Z 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 06.04.10 22:03 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hi

Es kann auch sein, das Das Radio im Startvorgang kein ausreichend große SPannung auf der Remote hat!

Mess mal mit guten schnellen Multimetern...

Gruß
Daniel


Probleme: Wasserverlust an Zusatzpumpe, Klimaanlage defekt und Wassereinbruch in beiden Türen...
Und zu tief für die Tiefgarage liegt er auch Seat-Portal.de Smiley grinsen
User offline offline | http://www.thehitower.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 14
Zero00
Member

Beiträge: 41
Adresse: 59302 Oelde
Angemeldet: 28.04.09

Galerie: 13 Bilder

Modell:
Baujahr: 1999
Leistung: 125 PS
MKB:
Geschrieben am 08.04.10 17:34 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Sooo sry bin wieder da, mein Anbieter 1 und 1 hat irgendwie Probleme haben seit 2 Tagen kein DSL.

hajo ja mein Radio geht kurz aus wenn ich den Motor starte. Hat das was zu bedeuten ??



Meine Komponenten sind :

Radio : Alpine CDA - 117Ri

Endstufe 1 : Audio System X--Ion 160.2 RSM Leistung 4Ohm gebrückt 1x530W
Endstufe 2 : Hifonics ZX 4400 RMS-Leistung bei 4 Ohm : 55 W x 4

Subwoofer : Impedanz: 4Ohm; Schalldruck: 94dB; 500Watt RMS; Frequenzbereich: 30 - 1800Hz (Angeschlossen an Endstufe 1)

Türsystem : Audiosystem 2-Wege Composystem MX 165 PLUS 4x 120/80 Watt Impedanz 4 Ohm
(Angeschlossen an Endstufe 2)

Powercap : Hifonics XX-CAP2000D 2.0 Farad

Leitung : 35mm²


Hey das mit dem Remote wusste ich nicht das probiere ich gleich aus. Was darf es denn max. und wie viel minimal haben ??

An der Masse liegt es nicht ich habe eine direkte Verbindung vom amp. zur Batterie gelegt und das selbe Problem.

Leider kann ich erst mal keine Komponenten tauschen.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 15
hajo
Member



Beiträge: 3902
Adresse: 52353 Düren
Angemeldet: 22.05.07

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1l
Baujahr: 1991
Leistung: 150 PS
MKB: ABF
Geschrieben am 08.04.10 18:13 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Ja damit hast du doch schon den "Fehler"..

Wenn das Radio Ausgeht weil dessen Spannung für den Startvorgang ausgeschaltet wird dann liegt an der Remote Leitung auch nimmer genug Spannung an und die Stufe wird dann auch abschalten.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 16
Zero00
Member

Beiträge: 41
Adresse: 59302 Oelde
Angemeldet: 28.04.09

Galerie: 13 Bilder

Modell:
Baujahr: 1999
Leistung: 125 PS
MKB:
Geschrieben am 08.04.10 20:26 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
und woher soll ich einen anderen Remote hernehmen ?
Geht doch nur vom Radio oder ??


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 17
sirporkystyles
Member

Beiträge: 51
Adresse: Minden
Angemeldet: 07.01.10

Galerie: 1 Bilder

Modell: Toledo
Baujahr: 1997
Leistung: 101 PS
MKB:
Geschrieben am 08.04.10 21:09 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
du könntest dauerplus nehmen und nen schalter dazwischen klemmen oder zündplus.



User offline offline | http://www.dcpcrew.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 18
Zero00
Member

Beiträge: 41
Adresse: 59302 Oelde
Angemeldet: 28.04.09

Galerie: 13 Bilder

Modell:
Baujahr: 1999
Leistung: 125 PS
MKB:
Geschrieben am 09.04.10 20:09 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Sooo Leute,

vielen dank erstmal ich hab es endlich hinbekommen. Das "Plop" ist weg und die anlage läuft super.

Es lag am Remotekabel wie es hajo vermutet hat danke für den tipp.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 19
Sebi
Member

Beiträge: 375
Adresse: 50374 Erftstadt
Angemeldet: 04.11.08

Galerie: 0 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 2004
Leistung: 105 PS
MKB:
Geschrieben am 13.04.10 15:04 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Ich hab jetzt nicht alles gelesen hier (bin zu Faul...)

Das Problem tritt auch auf wenn deine Endstufe ein Problem mit dem Masseanschluss hat... Also muss nicht zwanghaft ein schlechter Massepunkt am Auto sein...

Du hast nicht zufällig ne GroundZero Endstufe, oder? Die haben da schonmal Problemchen...


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Problem beim einschalten der Anlage Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 20
HitowerV5 €€
Moderator



Beiträge: 5493
Adresse: 81673 München
Angemeldet: 19.09.04

Galerie: 17 Bilder

Modell: LB7Z 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 13.04.10 22:24 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hi

Pauschalisier das mal nicht! Können einzelfälle sein!
Man weis ja nie was die Stufen mitgemacht haben...

Gruß
Daniel


Probleme: Wasserverlust an Zusatzpumpe, Klimaanlage defekt und Wassereinbruch in beiden Türen...
Und zu tief für die Tiefgarage liegt er auch Seat-Portal.de Smiley grinsen
User offline offline | http://www.thehitower.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag
Seite | 1 | 2 vor | Ende
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
[Biete] Schlachtfest Toledo 1L 2.0 16V Executive
gelesen heute 13:59
Wenn die Rote Pest kommt...
gelesen heute 13:59
Problem beim einschalten der Anlage
gelesen heute 13:59
2. Gang geht nicht rein
gelesen heute 13:59
Umbau Toledo 1L Bj `97 zum Crash Car
gelesen heute 13:59
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Drosselklappe reinigen
gelesen heute 13:13
Haubenliftwinkel
gelesen heute 11:26
Fernbedienung anlernen 1L und 1M
gelesen heute 10:52
Motor ruckelt, bockt oder zieht nicht richtig? Relais 30!!
gelesen heute 10:45
Ausbau des Gebläsemotors
gelesen heute 08:05
Seitenanfang