seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Seat Toledo Forum - Seat Toledo 1L (1991-1999)
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag

AUTHOR Schraube zwischen Achsträger vorn und Karosserie abgerissen, was nun? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
karfenske
Member

Beiträge: 2
Adresse: Siegen
Angemeldet: 24.04.10

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 02.05.10 14:32 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hallo,
habe gestern den Achsträger vorne wechseln wollen, dummerweise ist mir die Schraube welche direkt in die Karosserie, bzw. in eine mehr oder weniger bewegliche Gewindehülse, am Kopf abgerissen. Was hat man da überhaupt noch für Möglichkeiten, diese rauszubekommen? Ich hatte schon überlegt den Achsträger direkt mit der Schraube abzutrennen. Aber wenn ich sie nicht mit so rausbekomme, wird wahrscheinlich etwas ranschweißen und rausdrehen auch nicht viel nützen. Danke für eure Antworten!

Grüße Karsten


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Schraube zwischen Achsträger vorn und Karosserie abgerissen, was nun? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
Holger16V
Moderator



Beiträge: 3352
Adresse: 37589 Echte
Angemeldet: 20.09.04

Galerie: 20 Bilder

Modell: Golf
Baujahr: 1985
Leistung: 112 PS
MKB:
Geschrieben am 02.05.10 17:09 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
wenn du es irgendwie schaffst, da mit ner Zang zu packen, dann richtig heiß machen, am besten bis es glüht! Dann abschrecken und es sollte gehen. Das müśste eine 10.9er Schraube sein, da kann man leider auch nicht wirklich aufbohren.



Ich hab Spaß - mit Autogas!

Octavia RS: Daily Driver - 200tkm und nu muckt er langsam rum
Toledo 2.0 16V: abgemeldet und eingemottet
Golf 2 GTI: Projekt Youngtimer wartet
Kawasaki Z1100ST: auseinandergefriemelt

Viel zu tun und keine Zeit...
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Schraube zwischen Achsträger vorn und Karosserie abgerissen, was nun? Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
otiss
Member

Beiträge: 7
Adresse: Niederösterreich
Angemeldet: 04.02.10

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1996
Leistung: 55 PS
MKB:
Geschrieben am 02.05.10 21:07 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Ironischerweise hatte ich heute genau das gleiche Problem, die Schraube war Abgerostet, aber ich konnte Sie noch mit ner Zange Packen mit Erhitzen hatte es bei mir geklappt.....
Hoffe für dich das es hinhaut....
Grüße
Robert


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
schliessen | verschieben | feststellen | antworten |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Schraube zwischen Achsträger vorn und Karosserie abgerissen, was nun?
gelesen heute 01:11
Piepsen bei Öffnen der Türe (Piepston vom Licht)
gelesen heute 01:10
Nrw Grillt am 25. April
gelesen heute 01:10
Im Leerlauf ein kurzer Ruck?
gelesen heute 01:10
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Türpappe+Aggregateträger abbauen
gelesen heute 00:50
Ausbau des Gebläsemotors
gelesen heute 00:40
Frontlippe für den Toli passend machen
gelesen heute 00:40
Haubenliftwinkel
gelesen heute 00:35
Besserer Ansaug-Sound zum Nulltarif
gelesen heute 00:35
Seitenanfang