seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Fahrzeugangebot
Keine Ergebnisse
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden. Bitte grenzen Sie Ihre Suche ein.
Fahrzeugangebot
Keine Ergebnisse
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden. Bitte grenzen Sie Ihre Suche ein.
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 1.689

Erstzulassung: 1996, Leistung: 55kW/75PS, Farbe: silber, Gebraucht
Fahrzeugangebot
Keine Ergebnisse
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden. Bitte grenzen Sie Ihre Suche ein.
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 2.990

Erstzulassung: 1998, Leistung: 74kW/101PS, Farbe: grün, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 2.490

Erstzulassung: 1999, Leistung: 110kW/150PS, Farbe: rojo arandano, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 1.900

Erstzulassung: 2000, Leistung: 74kW/101PS, Farbe: spaceblack metallic, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 1.950

Erstzulassung: 2001, Leistung: 77kW/105PS, Farbe: Lavarot, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 5.859

Erstzulassung: 2002, Leistung: 81kW/110PS, Farbe: Indigo Blau, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 2.999

Erstzulassung: 2003, Leistung: 77kW/105PS, Farbe: Gris Artico metalizado, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 5.400

Erstzulassung: 2004, Leistung: 77kW/105PS, Farbe: Azul Aniversario perleffe, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 9.479

Erstzulassung: 2005, Leistung: 81kW/110PS, Farbe: Aquamarinblau, Gebraucht
Fahrzeugangebot
autoscout24.de
SEAT
Toledo
€ 8.469

Erstzulassung: 2006, Leistung: 103kW/140PS, Farbe: Grau, Gebraucht
Seat-Portal.de - Forum -
schliessen | verschieben | lösen | antworten |   neuer Beitrag

AUTHOR Bremsscheibenwechseln hinten und vorn Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
metaxa216
Member

Beiträge: 155
Adresse: 06543 Wippra
Angemeldet: 12.04.05

Galerie: 9 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1998
Leistung: 101 PS
MKB: AFT
Geschrieben am 19.06.10 10:59 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hallo, will bzw. muss bei meinem Leon 1P die Bremsen machen. Vorn dürfte ja kein Problem sein. Wie ist das nun aber hinten. Zuerst bräuchte man ja das Werkzeug, um die Kolben zurück zu drücken. Wo kann man sich das kaufen? Ich weiß, geht auch ohne, hab ich auch schon beim 1M Leon gemacht, aber würde mir so ein Werkzeug schonmal gern besorgen. Und zweitens, wie ist das nun mit den Bremsscheiben. Ist das auch so relativ schwierig, wie beim 1L Toledo? Was braucht man da an Werkzeug, muss man auch Radlager einstellen?

Danke für eure Hilfe

MfG David


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Bremsscheibenwechseln hinten und vorn Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
DuBone €€
Member



Beiträge: 3392
Adresse: 93053 Regensburg
Angemeldet: 05.01.06

Galerie: 15 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1996
Leistung: 116 PS
MKB: 2E
Geschrieben am 19.06.10 11:19 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
ist ebenso einfach wie vorne eigentlich.

in einer Std kann ich dir ne grobanleitung online stellen mit Fotos.
Hab das bei meiner Mam erst gemacht. zwar 5P aber ist ja dasselbe.
muss nur erst noch Fotos vom Handy ziehen



[FSK] 12 Der Held bekommt das Mädchen.
[FSK] 16 Der Böse bekommt das Mädchen.
[FSK] 18 Alle bekommen das Mädchen.
User offline offline | www.auto-baumer.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Bremsscheibenwechseln hinten und vorn Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
DuBone €€
Member



Beiträge: 3392
Adresse: 93053 Regensburg
Angemeldet: 05.01.06

Galerie: 15 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1996
Leistung: 116 PS
MKB: 2E
Geschrieben am 19.06.10 12:52 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
also hier die Bilder:

was du brauchst:
- Torx zum Lösen der Bremsscheibenfixierung
- Kupferpaste (Lagerung der Bremsbacken und Quietschvermeidung)
- 2 15ner oder 17ner Ring/Gabel-Schlüssel zum Lösen der Bremszange (weiß ich nicht mehr genau)
- Drahtbürste zum Putzen der Radnabe und Bremszange
- Kolbenrücksteller (hab ich von Ebay für 15 euro gekauft)
- kleinen Pinsel zum Auftragen der Kupferpaste
- Bremsenreiniger
- Bremsbacken neu (4 StücSeat-Portal.de Smiley küssen mit in der Verpackung sind NEUE verkapselte (= trockener Loctide der dann verflüssigt im Gewinde) Schrauben für die Bremszange
- 2 neue Bremsscheiben (ACHTUNG bei ATE fehlt die Fixierschraube, dh es muss die alte benutzt werden. zum Glück ließ sich meine leicht lösen, beim BMW musste ich die Scheibe mit dem Vorschlaghammer herunterschlagen weil die Schraube verspannt war)


Auto sollte gut stehen. Beim Hochbocken habe ich keine Handbremse oder dergleichen gezogen. Hatte Unterlegkeile dass das Auto nicht davonrollen kann für alle Fälle.

1. Start:



so sah es bei mir aus. KM-Stand: 92tkm und die wurde jetzt zum ersten mal gewechselt

2. Bremszange ab



hier braucht man eben die 2 15ner Gabelschlüssel glaub ich. Welche Schrauben ab müssen erkennst du am Kopf der neuen die bei den Bremsbacken dabei sind. Habs jetz nicht markiert, sind 2 Stk pro Seite

3. Bremszange abziehen



Die Bremsbacken bleiben drin, die kann man dann rausziehen, vorne geht leicht, hinten hing er etwas fest. ein langer Schraubenzieher ist sehr hilfreich

4. Scheibe ab

das ist jetzt teils schwerer, hängt davon ab ob die Fixierschraube zickt oder nicht. Bei mir ging es am Seat leicht ab.
Wenn es nicht leicht geht brauchst du eine zweite Person:
entweder Sitzt sich die Person ins Auto und bremst während du die Schraube löst sonst dreht die Scheibe durch (dann darf aber der Bremssattel noch nicht weggebaut sein), Es kann auch nur mit der Handbremse klappen die zu ziehen
oder
der zweite keilt die Bremsscheibe mit einem großen Schraubenzieher mit der Bremszangenhalterung (das haben wir beim BMW machen müssen) half aber alles nichts und wir haben den Grundsatz angewandt:
90% aller Probleme lassen sich mangels Gewalt nicht lösen -> Vorschlaghammer und Bremsscheibe weggehauen. Dann läasst sich die Schraube leicht lösen, allerdings sollte das ohne gehen bei SEAT, BMW hat leider eine Kreuzschraube verbaut die sich sehr leicht ausfotzen lässt.

Foto habe ich von der Aktion leider nicht aber das brauchts nicht unbedingt.
Auf dem Foto sieht man nur dass die Scheibe dann ab ist. Es ist eng die rauszunehmen aber es geht gut.

5. Der Bremskolbenrückdreher

ohne den gehts nicht:
hier zur Anprobe eingelegt:


6. Kolbenrückdrehen



einlegen und nach rechts drehen, bei mir waren es glaub ich 3 volle Umdrehungen, es gibt einen Endanschlag das merkst du dann auch, also dreh zurück sonst passen die Bremsbacken nicht zwischen den Kolben.

7. Reinigen und Bremsbacken einschmieren:



jetzt heißt es Drahtbürste schwingen, alles mal richtig säubern, besonders die Berührpunkte von Haltezange und Bremsbacken.

Die Bremsbacken werden an allen Aufliegepunkten und Seiten eingeschmiert mit der Kupferpaste.
Hab ich mit Pinsel gemacht. die Paste kostet so 10 Euro / 100g, hält aber ewig (kann man auch beim Gewindefahrwerk nutzen).

8. Zusammenbau.

Als erstes die neue Bremsscheibe rauf. Fixierscheibe festziehen aber sich vorher vergewissern dass diese auch Plan ist. 360Grad drehen hilft. anhand der Zangenhalterung erkennt man ob sie nicht 100% plan ist.

jetzt die eingeschmierten Bremsbacken einlegen in der Halterung

Bremszange drüber schieben, sollte leicht gehen wenn der Kolben zurückgedreht ist. Aufpassen dass die Gummimanschette des Kolbens nicht verklemmt wird.

die neuen Schrauben nehmen und den Bremszange festziehen (60 Nm bzw Handfest heißt es)

und das sollte es gewesen sein.



Sicherheitshinweise:

wer bei offener Bremszange die Bremse drückt muss sie Entlüften lassen. Also erst wieder bremsen wenn alles zusammengebaut ist.

Ich bin kein gelernter KFZ Mecho also ich hoffe ich habs richtig beschrieben. Falls was fehlt kann ichs ja ergänzen nach Aufforderung.

Sorry dass ich nicht für alles Bilder gemacht hab aber ich hatte nicht vor das online zu stellen. Außerdem reichts mir schon in der Arbeit immer die Pläne zu erstellen Seat-Portal.de Smiley Augen rollen

viel Erfolg

Zeitdauer 60-120min



[FSK] 12 Der Held bekommt das Mädchen.
[FSK] 16 Der Böse bekommt das Mädchen.
[FSK] 18 Alle bekommen das Mädchen.


Editiert von DuBone on 19.06.10 16:20
User offline offline | www.auto-baumer.de URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Bremsscheibenwechseln hinten und vorn Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
PureHate
Member

Beiträge: 182
Adresse: 97084 Würzburg
Angemeldet: 12.11.08

Galerie: 8 Bilder

Modell:
Baujahr: 1999
Leistung: 101 PS
MKB:
Geschrieben am 19.06.10 20:14 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
du brauchst nen 13er und nen 15er für die hinteren schrauben Seat-Portal.de Smiley zwinkern

bevor du die kolben zurückdrehst saug etwas bremsflüssigkeit ausm ausgleichsbehälter ab sonst kanns sein das es dort was rausdrückt, mach die radnabe noch mit bisschen schleifpapier oder drahtbürste sauber, muss nicht metallisch blank sein, der rost sollte aber weg sein. radlager musst nix einstellen, die neuen kann man nicht mehr einstellen Seat-Portal.de Smiley zwinkern

wechsel die beläge gleich , ist sinnvoll. nicht vergessen nach dem zusammenbau die bremse wieder aufzupumpen !




User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
schliessen | verschieben | lösen | antworten |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Dringend ! Zündkabel Reihenfolge, keine Markierung an Verteiler
gelesen heute 09:37
Bremsscheibenwechseln hinten und vorn
gelesen heute 09:37
Einspritzdüsen AFT wg. E85
gelesen heute 09:37
Dienstag ist´s (hoffentlich) soweit
gelesen heute 09:36
[Biete] Seat Teile Toledo 1L und 1M/ Leon
gelesen heute 09:35
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Bisound-Anlage ( Duplex )
gelesen heute 09:24
Corradoausstattung in Toledo 1L integrieren
gelesen heute 09:21
Türpappen 1M demontieren
gelesen heute 09:11
Motor ruckelt, bockt oder zieht nicht richtig? Relais 30!!
gelesen heute 08:55
Türpappen mit Leder beziehen
gelesen heute 08:25
Seitenanfang