seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Seat Toledo Forum - Seat Toledo 1L (1991-1999)
schliessen | verschieben | lösen | antworten |   neuer Beitrag

AUTHOR Gaszug einstellen / Stellung Vollgas Drosselklappe Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
carlsson1234
Member



Beiträge: 905
Adresse: Hessen
Angemeldet: 08.10.09

Galerie: 2 Bilder

Modell: 1.6 MPI
Baujahr: 1997
Leistung: 101 PS
MKB:
Geschrieben am 08.08.10 21:49 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
Hallo
Habe vorhin einen neuen halter für den tempomatgaszug verbaut. Dabei ist mir aufgefallen das mein Gaszug bei voll durchgetretenem Gaspedal die DK nur zur hälfte etwa öffnet. Meine Werkstatt hatte den so eingestellt weil er ja immer von alleine gas gegeben hat. Bei fahren merke ich nix von und Leistung fehlt mir ja eh schon immer Seat-Portal.de Smiley zwinkern
Wie stelle ich den Gaszug denn gtenau ein damit das richtig stimmt ?
Sohnt ja nicht den verteiler schön auf OT zu stellen und Fehlerspeicher und alles zu löschen wenn er bei Vollgas nicht die DK voll aufmacht.
Grüße
Carlsson


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Gaszug einstellen / Stellung Vollgas Drosselklappe Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
timae
Member

Beiträge: 40
Adresse: 01768 Glashütte-Luchau
Angemeldet: 31.03.05

Galerie: 3 Bilder

Modell: 1L
Baujahr: 1997
Leistung: 101 PS
MKB:
Geschrieben am 10.08.10 17:25 löschen | edit edit | quote Zitatantwort
ich bin jahrelang so gefahren, dass der gaszug bei entlastetem gas mehr oder weniger gespannt ist.
dann wurde mir aber in ner werkstatt mal erklärt, dass bei durchgetretenem gas der gaszug so eingestellt werden muss, dass die drosselklappe voll geöffnet ist. das hat aber zur folge, dass der gaszug bei entlastetem gaspedal recht locker in der halterung liegt. sinn des ganzen ist soll wohl sein, dass erst der anschlag unterm gaspedal zum wirken kommt, bevor der in der drosselklappe anliegt, da der bei beherztem tritt aufs gas wohl schon das ein oder andere mal gebrochen sei. bei mir hing dann das gaspedal ein wenig weiter durch - aber man gewöhnt sich dran. hoffe das hilft dir..
grüße, timae


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
schliessen | verschieben | lösen | antworten |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Gaszug einstellen / Stellung Vollgas Drosselklappe
gelesen heute 02:29
Licht wird bei Schalten dunkler? Normal?
gelesen heute 02:29
[Suche] Motor unterbodenschutz
gelesen heute 02:29
[Biete] 4 Sommerreifen OHNE Felge 205/55R16
gelesen heute 02:29
[Biete] Seat Toledo 1L Innenausstattung
gelesen heute 02:29
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Türpappen mit Leder beziehen
gelesen heute 02:00
Türpappen 1M demontieren
gelesen heute 02:00
Bisound-Anlage ( Duplex )
gelesen heute 01:59
Service-Intervall-Anzeige beim 1L zurücksetzen
gelesen heute 01:58
Fernbedienung anlernen 1L und 1M
gelesen heute 01:58
Seitenanfang