seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Seat Toledo Forum - Seat Toledo 1M (1998-2004)
öffnen | verschieben | lösen |   neuer Beitrag

AUTHOR [mal wieder] Klappern von der VA Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
Boris Ivanitsch
Member



Beiträge: 181
Adresse: Werdau
Angemeldet: 24.08.09

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr:
Leistung: PS
MKB:
Geschrieben am 01.05.13 13:01 löschen | edit edit |
Mahlzeit!

Seit einigen Tagen habe ich mal wieder ein Geräusch an der Vorderache, was da nicht hingehört.

Ich kann es definitiv der VA zuordnen, würde auch eher sagen links als rechts, aber da irrt man sich ja meistens.

Es tritt ausschließlich im langsamen Schiebebetrieb oder im langsamen Rollen ohne eingelegten Gang auf. Bei letzterem hört man es noch deutlicher und es ist leichter zu reproduzieren.

Es handelt sich um ein rein metallisches "Klong-Klong" ( Seat-Portal.de Smiley grinsen ), dass in unregelmäßigen Abständen auftritt.
Rollt man einen Berg hinunter (ohne eingelegten Gang) und bringt man das Fahrzeug mit den Bremsen zum nicken, kann man das Geräusch sehr gut produzieren.

Jetzt habe ich natürlich auch schon einige Untersuchungen angestellt.
Fahrwerksseitig würde ich alles ausschließen, solche Sachen (Traggelenk, Domlager, ...) klingen einfach anders und in der Richtung ist alles stabil.

Ich habe in der rechten Antriebswelle jetzt etwas mehr Spiel festgestellt als in der linken (dort eig. garkein Spiel), kann aber nicht genau beurteilen, ob von sowas sowas kommt. Seat-Portal.de Smiley zerknirscht

Was für mich auch noch vorstellbar wäre: Kupplung. Weil es unter Last eben nicht zu hören ist. Zumal die Kupplung auch seltsam ratternde Geräusche von sich gibt, wenn man bei ca. 1800 bis 2000 upm schleifen lässt. Aber das ist schon immer so und erzeugt sonst keine Probleme. Inwiefern auch das Klappern daher kommt, ist mir nicht klar.

Eine Ferndiagnose ist natürlich nicht wirklich möglich, mich würde aber einfach mal interessieren, was Ihr davon haltet.

Nebenbei noch einen schönen ersten Mai! Seat-Portal.de Smiley zwinkern

MfG


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
öffnen | verschieben | lösen |   neuer Beitrag
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
[mal wieder] Klappern von der VA
gelesen heute 20:18
Jemand einen guten Eisenwarenladen bei sich ?
gelesen heute 20:18
Audi S4 bremsen im Toledo V5?
gelesen heute 20:18
Suche Felgenhersteller
gelesen heute 20:17
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Motor ruckelt, bockt oder zieht nicht richtig? Relais 30!!
gelesen heute 20:04
Ausbau des Gebläsemotors
gelesen heute 19:59
Türpappen 1M demontieren
gelesen heute 17:00
Fernbedienung anlernen 1L und 1M
gelesen heute 14:50
Fahrgestellnr. 1L
gelesen heute 12:32
Seitenanfang