seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Kalender
Neueste Themen
Aktivste Themen
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
User Online
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Partner
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat-Portal.de - Forum - Seat Toledo Forum - Seat Toledo 1M (1998-2004)
öffnen | verschieben | feststellen |   neuer Beitrag

Seite | 1 | 2 vor | Ende
AUTHOR Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 1
MASCH1NE
Member



Beiträge: 10
Adresse: Kiel
Angemeldet: 16.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1998
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 29.08.13 20:38 löschen | edit edit |
Erstmal ein herzliches "Hallo" an alle Seat-Portal.de Smiley grinsen

Bin momentan dabei etwas Schwung in meinen Toledo zu bringen.
(Neue Kupplung, Schwungscheibe etwas erleichtern, Ventile bearbeiten, Kanäle polieren und den Brennraum verkleinern(planen))

Zum letzteren hätte ich da eine Frage.Seat-Portal.de Smiley Augen rollen

Wie viel Zehntel mm dürfte ich vom Kopf abnehmen?
Hat schon jemand Erfahrungen gesammelt in der Richtung?

Würde mir gerne einige Argumente dazu anhören Seat-Portal.de Smiley grinsen

Vielen Dank schon mal Seat-Portal.de Smiley cool


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 2
Toledo Flo
Moderator

Beiträge: 4490
Adresse: 13053 Berlin
Angemeldet: 17.07.06

Galerie: 12 Bilder

Modell: Toledo
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 29.08.13 21:13 löschen | edit edit |
Hallo und willkommen hier.

Um wieviel der Kopf geplant werden darf sollte dir eigentlich der Motorenbauer sagen können.

Du solltest aber auch beachten das sich dadurch die Maße im Keetentrieb ändern können was u.U. zu Problemen führen kann.

Willst du das ganze dann mit ner Seriennocke fahren oder mit ner bearbeiteten ?

Schmeisst du auch die Riemenscheibe der KW raus und ersetzt sie durch nen Teil aus Alu ?

Hast du das ZMS rausgeschmissen und durch ne nomales Schwungrad ersetzt oder nur das ZMS erleichtert ?

MFG Florian


80% aller ungelösten Probleme scheitern an mangelnder Gewaltbereitschft.........

Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
User offline offline | http://berlin-bastards.webseiteersteller.de/ URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 3
MASCH1NE
Member



Beiträge: 10
Adresse: Kiel
Angemeldet: 16.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1998
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 29.08.13 22:00 löschen | edit edit |
Ok, schön das du es ansprichst. Das sich evtl. die Maße des Kettentriebes ändern könnten habe ich soweit noch nicht bedacht wobei ich mir gut vorstellen kann das diese im Toleranz bereich liegen.

Das ganze würde ich mit meiner Scharfen Seriennocke fahren.

Die Riemenscheibe der KW wollte ich nicht weiter bearbeiten und das ein ZMS verbaut ist wusste ich bis eben auch nicht Seat-Portal.de Smiley fragendSeat-Portal.de Smiley stumm
Bin davon ausgegangen das eine einfache Schwungscheibe verbaut ist.

Stand bis jetzt: Kopf ausgebaut; dieses Wochenende zuende Polieren; nächste Woche Planen; alles einbauen und mich dann von unten ans Getriebe wagen

Sicher das ein ZMS verbaut ist? Wenn ja wäre die Idee mit der Alu Riemenscheibe ja eher eine Option.

Bin momentan noch in der Ausbildung, von daher leider nicht alles auf einmal machbar Seat-Portal.de Smiley grinsen


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 4
Toledo Flo
Moderator

Beiträge: 4490
Adresse: 13053 Berlin
Angemeldet: 17.07.06

Galerie: 12 Bilder

Modell: Toledo
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 29.08.13 22:30 löschen | edit edit |
Ja ab Werk ist ein ZMS verbaut.

Ich hatte meinen V5 auch schon komplett zerlegt wegen Kettenwechsel Seat-Portal.de Smiley zwinkern.

Im gleichen Zug habe ich dann die Kopfdichtung auch mit gewechselt.

Wenn du Getriebe raus und den Kopf schon runter hast würde ich die Ketten sowieso mit rauschmeissen alles andere macht keinen Sinn.


80% aller ungelösten Probleme scheitern an mangelnder Gewaltbereitschft.........

Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
User offline offline | http://berlin-bastards.webseiteersteller.de/ URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 5
Steffem
Member

Beiträge: 202
Adresse:
Angemeldet: 24.09.09

Galerie: 13 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 29.08.13 22:55 löschen | edit edit |
Kann das sein das du ein Paar dinge durch einander bringst?
Scharfe Seriennocken? Ja was nun Serie oder Scharf? Welche Werte haben die Nockenwellen den?
ZMS hat der V5, kan man gegen das EMS und die Kupplung vom alten VR6 tauschen.

Aluriemenscheiben kann man verbauen und würde ich auch, damit dreht der Müde V5 schon besser hoch.

Wegen Kopfplanen kommt halt drauf an, was du möchtest, wie die Serieverdichtung ist und wo du hin willst.

Was machst du am Kopf den alles genau? Machst du es selber oder eine Firma?

Polieren ist so eine Sache, da streiten sich die geister. ich mache es nur an folgenden Sachen. Ventile, Brennraum, Auslasskanäle. Problem ist aber das du an der Ansaugbrücke nichts machen kannst. Und du benötigst jemanden der dir alles abstimmt.


MFG Steffen


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 6
MASCH1NE
Member



Beiträge: 10
Adresse: Kiel
Angemeldet: 16.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1998
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 30.08.13 08:19 löschen | edit edit |
Das Problem ist das ich meinen Toli mit ca 200 000 km auf der Uhr übernommen habe.

Verbaut ist definitiv ne scharfe Nockenwelle. Ob die nu der Vorgänger im Zuge des Kettenwechsels bei 180 000 km schon getauscht hat oder nicht weis ich leider nicht.

Am Kopf habe ich bis jetzt die Ventilführungen in den Einlasskanälen weg gefräst und mit 180iger - 80iger Schleifköpfen glatt poliert. Um die raue Gussbewandung und die Gussnähte weg zu bekommen.
Ausslasskanäle kommen dieses Wochenende dran.

Nächste Woche bin ich dann auf nem Lehrgang wo wir halt Köpfe selber Planen werden, da dachte ich mir halt HEY. Seat-Portal.de Smiley grinsen
Möchte damit natürlich den Verdichtungsdruck etwas erhöhen, es aber auch nicht überttreiben.
Habe ja nur den einen Kopf Seat-Portal.de Smiley lächeln
Von daher die Frage ob jemand schon Erfahrungen damit hat.

Ob meiner nu ein EMS oder ZMS verbaut hat werde ich dann in ca 2 Wochen sehen. Nockenwelle is ja nu auch schon ne scharfe verbaut.. Werde mich mal überraschen lassen. Fals nicht gucke ich mich mal nach nem EMS vom VR6 um Seat-Portal.de Smiley lächeln

Mit der Aluriemenscheibe freunde ich mich auch immer mehr an Seat-Portal.de Smiley zwinkern
Dreht schon etwas Müde der kleine Seat-Portal.de Smiley grinsen

MfG Christian



User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 7
Steffem
Member

Beiträge: 202
Adresse:
Angemeldet: 24.09.09

Galerie: 13 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 30.08.13 14:56 löschen | edit edit |
Auf alle Fälle musst du erst mal wissen was du for Nocken drin hast, danach richtet es sich nun mal auch.
ZMS hast du drin, den das ist Serie verbaut. Ventilführungen entfernen kann aber auch in die Hose gehen, anspsitzen und abrunden wäre da besser, aber nun hast es ja schon gemacht.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 8
Toledo Flo
Moderator

Beiträge: 4490
Adresse: 13053 Berlin
Angemeldet: 17.07.06

Galerie: 12 Bilder

Modell: Toledo
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 30.08.13 15:29 löschen | edit edit |
Die Software solltest du auch mal anpassen lassen nach der ganzen Geschichte.


80% aller ungelösten Probleme scheitern an mangelnder Gewaltbereitschft.........

Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
User offline offline | http://berlin-bastards.webseiteersteller.de/ URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 9
MASCH1NE
Member



Beiträge: 10
Adresse: Kiel
Angemeldet: 16.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1998
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 30.08.13 19:14 löschen | edit edit |
Wie ich schon sagte, es sind scharfe Nocken verbaut.!

Das anspitzen und abrunden der Führungen halte ich für Käse..
Habe mich diesbezüglich natürlich vorher ausführlich Informiert und belesen.

Quellen: Wege zum Hochleistungs Viertaktmotor von Ludwig Apfelbeck ISBN 3-87943-578-2 und
Autos schneller machen von Gert Hack ISBN 978-3-613-02962-0

Sehr zu empfehlende Bücher.!

Diese Bearbeitungen werden u.a, im Zweirad Rennsport praktiziert und wir (mein Meister und ich) haben so vor knapp nem Jahr auch das letzte aus ner ZX9 rausgeholt. Hat einwandfrei funktioniert. Und lief echt astrein. Seat-Portal.de Smiley lächeln

Das ich meine Software bei Strömungs/- und Verdichtungsoptimierenden Maßnahmen anpassen muss halte ich auch für unwahrscheinlich.. ändere ja nix an der Übersetzung oder den Steuerzeiten.

Hast du denn schon Software anpassen müssen?
Beim tausch einer steilen zur scharfen Nockenwelle kann ich mir schon gut vorstellen auch die Software entsprechend anpassen zu müssen.

Das ein ZMS verbaut ist, damit muss ich jetzt leider leben Seat-Portal.de Smiley grinsen
Aber werde dann mal mit einer Schwungscheibe vom VR6 liebäugeln Seat-Portal.de Smiley Augen rollen Vielen Dank nochmal dafür.

MfG Christian


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 10
Steffem
Member

Beiträge: 202
Adresse:
Angemeldet: 24.09.09

Galerie: 13 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 30.08.13 21:16 löschen | edit edit |
Naja wenn du meinst es ist Käse dann lies die Bücher weiter und mache wie du denkst. Da sollte auch was über die Verdichtung drin stehen und damit kannst dann ausrechnen was man abnehmen kann.
Motorrad und Alltagsauto kann man nicht vergleichen.

Software nicht anpassen wenn man am Kopf was ändert? Na gut dann viel spaß wenn dir die Ventile weg brennen oder sonst was passiert.
Was willst du an den nocken den von steil auf scharf machen noch? Du weist nicht mal was verbaut ist.

Ich erzähle das hier nicht aus Spaß oder von hören und sagen, sondern weil ich sowas selber mache.
Aber mach mal, kannst hier ja weiter schreiben am besten mit Bildern damit man sieht was du da machst


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 11
MASCH1NE
Member



Beiträge: 10
Adresse: Kiel
Angemeldet: 16.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1998
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 30.08.13 21:28 löschen | edit edit |
Was denn nu? Seat-Portal.de Smiley grinsen

Habe doch gesagt das scharfe Nocken verbaut sind und ich diese drin lassen werde..
Was ich nicht wusste ist das ein ZMS verbaut ist, und? Seat-Portal.de Smiley grinsen
Wollte nur ein paar Meinungen zum Planen des Kopfes..

Bist jetzt Bockig oder wie?


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 12
Steffem
Member

Beiträge: 202
Adresse:
Angemeldet: 24.09.09

Galerie: 13 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 30.08.13 21:39 löschen | edit edit |
Nö nicht bockig. Nur kommt es mir vom lesen deiner Beträge so vor als hättest du nicht so viel Ahnung, was ja kein Problem ist wenn man fragt hier. Wenn man dann aber Tipps als Käse bezeichnet kann ich mir das doch sparen.
Wenn du da im Kopf rum werkelst und dann aber sagst man muss da am Steuergerät nichts anpassen klingt das leicht komisch für mich.

Bezüglich der Meinungen findet du halt was in deinen Büchern. Im Zweifelsfall muss dann aber Super Plus rein oder noch höher. Man könnte auch E85 benutzen.

Trotzallem finde erst raus was da für Nocken drin sind, wurde das Steuergerät schon mal angepasst? Wurde sonst schon mal was gemacht am Motor. Anders hat das sonst kein Sinn


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 13
MASCH1NE
Member



Beiträge: 10
Adresse: Kiel
Angemeldet: 16.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1998
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 30.08.13 21:45 löschen | edit edit |
Aber man muss doch auch nix am Steuergerät anpassen.. Seat-Portal.de Smiley laut lachen
Nicht in dem Bereich in dem ich Arbeite..

Und das ne scharfe Nocke verbaut ist hab ich doch auch schon paar mal geschrieben..

So..wenn du sagst ich habe keine Ahnung dann ok. Seat-Portal.de Smiley lächeln

Möchte auch hier keine "ich habe mehr Ahnung als du" diskussion anzetteln..schießt glaube ich auch etwas am Ziel vorbei.

Glaube das wir etwas an einander vorbei reden, was auch sicherlich an mir liegen kann.

Bin hier zum ersten mal in einem Forum gemeldet und weis Gott auch noch nicht alles, aber hätte mit Sicherheit meinen Beruf verfehlt wenn ich einfach wild an einem Zylinderkopf rummachen würde ohne mir über mögliche Folgen nen Kopf zu machen.




Editiert von MASCH1NE on 30.08.13 21:57
User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 14
Steffem
Member

Beiträge: 202
Adresse:
Angemeldet: 24.09.09

Galerie: 13 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 30.08.13 22:02 löschen | edit edit |
Verarscht du mich oder hast du wirklich keine Ahnung? Es gibt nicht nur eine Nocke sondern viele verschiedene arten und Profile. Davon hat jede Welle andere Werte.
Du veränderst mit den Arbeiten am Kopf den Füllungsgrad. Und somit muss es sngepasst werden. Wenn dir dass egal ist dann lass es so. Dann brennen im besten Fall die Ventile durch oder deine Kolben schmelzen.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 15
MASCH1NE
Member



Beiträge: 10
Adresse: Kiel
Angemeldet: 16.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1998
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 30.08.13 22:50 löschen | edit edit |
Ich verhindere mit den Arbeiten an meinem Kopf das sich Luft-Kraftstoffgemisch beim einströmen in den Brennraum an meinen Kanalwänden absetzt.
Und durch das abtragen von Material am Zylinderkopf durch das sogenannte "Planen lassen" bezwecke ich eine Verkleinerung des Brennraumes.

=Besserer Füllungsgrad+höhere Verdichtung

Habe nix an den Nocken verändert oder sie getauscht. Fakt ist das es scharfe Nocken sind Einlass wie Auslasswelle. Habe keine Maße, Daten oder sonst was dafür. Es geht hier auch garnicht um die Nocken, sondern einzig und allein darum wieviel ich von meinem Kopf abtragen könnte.

Und wenn dir nix besseres einfällt als mich hier anzuflamen hebst du dir deine Kolbenschmelzgeschichten am besten für die nächste Comicmesse auf.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 16
Toledo Flo
Moderator

Beiträge: 4490
Adresse: 13053 Berlin
Angemeldet: 17.07.06

Galerie: 12 Bilder

Modell: Toledo
Baujahr: 2000
Leistung: 150 PS
MKB: AGZ
Geschrieben am 31.08.13 08:59 löschen | edit edit |
Lass mich raten, du hast noch nie geschmolzene Kolben und Ventile gesehen und kennst auch nicht die Ursache dafür oder ?

Du solltest aber wirklich die Software anpassen lassen.

Das wäre meiner Meinung nach schon mit dem Einbau der anderen Nocken durch den Vorbesitzer zu empfehlen gewesen.

Nach dazu kann man durch ne Softwareanpassung schon beim Serien Motor nen paar PS rauskitzeln auch wenn es beim Sauger bei nen paar PS bleibt.


80% aller ungelösten Probleme scheitern an mangelnder Gewaltbereitschft.........

Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
User offline offline | http://berlin-bastards.webseiteersteller.de/ URL Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 17
Steffem
Member

Beiträge: 202
Adresse:
Angemeldet: 24.09.09

Galerie: 13 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 31.08.13 10:25 löschen | edit edit |
Und wie schon mal gesagt lies deine Bücher weiter da steht was dazu. Ich habe tipps und Infos gegeben die aber ignoriert werden. Deine Erklärungen was du da machst und was es bezwecken soll sind nicht richtig oder nur teilweise. Aber bitte zerlegt dir deinen Motor ruhig. Aber nicht weinen dann. Ich dachte erst es wird ein schönes Thema zwecks saugmotortuning am v5, aber nichts da. Schade schade


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 18
MASCH1NE
Member



Beiträge: 10
Adresse: Kiel
Angemeldet: 16.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1998
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 31.08.13 15:25 löschen | edit edit |
Danke Flo,

freue mich sehr über dein einschreiten.!

Bin mir bewusst wodurch Ventile und Kolben wegschmelzen. Habe des öfteren auch in unserer Zweirad Werkstatt damit zu tun.

DEIN Einwand der Softwareanpassung zwecks Nockentausch klingt sehr Vernümftig.
Habe ja aber selber nicht vorgehabt an den Nocken was zu ändern oder zu tauschen.
Werde dies mal ân unserem VW Tester versuchen nachzuvollziehen.Evtl. hat der Vorbesitzer ja in der Richtung schon was unternommen.


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 19
Steffem
Member

Beiträge: 202
Adresse:
Angemeldet: 24.09.09

Galerie: 13 Bilder

Modell: 1M
Baujahr: 1999
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 31.08.13 17:35 löschen | edit edit |
Welches einschreiten? er bestätigt meine Aussage und nicht deine.
Aber noch mal, durch das ändern der Ansaugkanäle ändert sich der Fühlungsgrad. Das kann die Motorsteurung leicht ausgleichen, aber nicht unendlich. Deswegen muss es angepasst werden. Was mit den Nocken schon hätte passieren müssen. Da du aber nicht weiß ob was gemacht wurde muss man raus finden was drin ist und ob was geändert wurde.
Wenn dir Bewusst ist wodurch sowas kommt müsstest du es ja wissen.

Aber ich gehe mit mein erzählen lieber zur Comicmesse, die verstehen es vieleicht sogar noch eher und flaumen nicht rum


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
AUTHOR RE: Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V Seitenende | Seitenanfang | Beitrag: 20
MASCH1NE
Member



Beiträge: 10
Adresse: Kiel
Angemeldet: 16.07.13

Galerie: 0 Bilder

Modell:
Baujahr: 1998
Leistung: 150 PS
MKB:
Geschrieben am 01.09.13 17:19 löschen | edit edit |
Du Nervst.. -.-


User offline offline Ausrufezeichen Beitrag melden | abonnieren Thema abonnieren | Hilfe
öffnen | verschieben | feststellen |   neuer Beitrag
Seite | 1 | 2 vor | Ende
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
Zylinderkopf Bearbeitung beim Toledo 1M 10V
gelesen heute 23:48
Often anterior-posterior interface hypotension microtubules shingles pulmonale.
gelesen heute 23:48
[Suche] Ansaugschlauch
gelesen heute 23:47
Motorwäsche, was muss man beachten?
gelesen heute 23:47
[Biete] Navi CD DX
gelesen heute 23:47
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Türpappen 1M demontieren
gelesen heute 17:36
Motor ruckelt, bockt oder zieht nicht richtig? Relais 30!!
gelesen heute 17:02
Frontlippe für den Toli passend machen
gelesen heute 15:39
Haubenliftwinkel
gelesen heute 13:48
Seitenanfang