seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
User Online
Kalender
Aktivste Themen
Neueste Themen
Neueste Artikel
Besucher Stats
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Kommentare
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
Drosselklappe reinigen
Geschrieben von megatom am 19. Juli 2005 - 14:29:50
 
DROSSELKLAPPE REINIGEN
 
Als ich mit meinem jetzigen toledo beim händler eine Probefahrt gemacht habe,
ging der Wagen aus sobald man die Klima eingeschaltet hatte und beim fahren das
Gas weggenommen hat (an der ampel z.b. anhielt).
Das gleiche prob hatte auch mein Dad mit seinem Tolli,
woraufhin wir den verkäufer gebeten hatten
die drosselklappe doch einmal zu reinigen vor dem kauf,
danach war dieses problem auch beseitigt. Da ich dabei zusehen konnte in der werkstatt
hatte ich das gleiche bei meinem dad auch wiederholt um kosten zu
sparen und dokumentiert, damit ihr auch sparen könnt *g*
nunja könnt euch noch die ganze story erzählen aba ihr wollt ja wahrscheinlich
keine Geschichte lesen sondern euren Toledo reparieren *g*
 
Dann fang wa mal an als erstes fahrt ihr am besten nach ATU
und besorgt euch diese Dose "Vergaser-Außen-Reiniger von Liqui Moly"
kostet ca 8euro oda ihr nehmt einfach
Bremsenreiniger sollte genauso gut gehen.
 
Danach macht ihr eure Motorhaube auf und sucht eure Drosselklappe
(kommt direkt nach dem Luffi da sie ja die Luftzufuhr reguliert
 
Als nächstes macht ihr den Luftfilterschlauch ab indem man die Klemme wegschiebt
mit hilfe einer Rohrzange und zieht den schlauch ab
 
Danach könnt ihr direkt auf die Drosselklappe gucken und sprüht von da etwas
von dem reiniger rein. Nach 2-3min warten Putzt ihr sie sauber mit einem
Lappen der nich allzuviel Fusselt oda einfach Zewa aus der Küche ^^.
Danach sprüht man noch ein klein wenig rein, immer schön auf die kanten
wo der dreck auch sitzt. Wieder 2-3min wartezeit, Schlauch lose draufstecken,
Motor für 10sec im standgas laufen lassen, danach Schlauch abziehen ,
nochmal abputzen alles gründlich und das wars dann auch schon.
Alles wieda zusammenbauen und Freuen das der wagen nicht mehr ausgeht *g*
 
Dies wurde bei mir 3 mal gemacht in einem abstand von 1-2 tagen wobei
es schon beim ersten mal komplett weg war nunja Hoffe ich konnte euch helfen.
Gruss @ All
eVo

 
PS: Auf dem Foto is die Drosselklappe das 2te mal gereinigt worden
deswegen ist sie da schon sehr sauber
 
Seitenanfang
edit | 0 Kommentare | 15358 Reads | Tell a friend
zum voten bitte einloggen


Zurück zur Artikelübersicht
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Partner
Umfrage
Shoutbox
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
[Suche] Motor steuergerät 028 906 021 EF
gelesen heute 12:31
Teile vom Turbo-Umbau-Projekt zu verkaufen!!
gelesen heute 12:31
[Suche] Hilfe: Türpin-Rosette gesucht!
gelesen heute 12:30
Zigarettenanzünder bekommt kein Strom!?
gelesen heute 12:30
Ostercruising Stendal 8.4.2012
gelesen heute 12:30
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Drosselklappe reinigen
gelesen heute 12:32
Bisound-Anlage ( Duplex )
gelesen heute 12:32
Grill ohne Enblem Facelift
gelesen heute 12:31
Umbau ESD auf Klang *g*
gelesen heute 12:31
Fahrgestellnr. 1L
gelesen heute 11:51
Seitenanfang