seat-toledo_links_okz.jpg   seat-toledo_rechts_okz.jpg
Navigation
User Online
Kalender
Aktivste Themen
Neueste Themen
Neueste Artikel
Besucher Stats
Zuletzt Online
Top Forum User
Zufalls Bild
Kleinanzeigen
Kommentare
Versicherung
Auf der Suche nach einer Autoversicherung?
Keil Versicherungen Bei Keil wirst du fündig
Seat Toledo Buch
Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch Seat Toledo Buch
Türpappen mit Leder beziehen
Geschrieben von pixelplus am 26. April 2006 - 12:17:59
Türpappen mit Leder beziehen

 

Nach meinem Umbau der Türpappen wurde ich mehrfach um einen Artikel gebeten.

Also sollt ihr ihn haben. Dafür ist ja so ein Forum da *gg*

 

Was ihr dazu braucht:

1 Teppichmesser mit der großen Klinge

Genug Gewichte um später alles zu beschweren ( ich hab Wasserflaschen genommen)

Sprühkleber (mir haben 2 Dosen von BERNER für alle 4 Türen gereicht)

1 Kartusche Kleber (ich hab POWER GUM von MEM genommen)

Und ne Schere…

 

Als erstes muss die Türverkleidung abgebaut werden.

Es sind insgesamt 6 Schrauben die die Verkleidung halten.

4 Stk. An der Außenseite der Tür und 2 größere hinter dem Handgriff.

Der Handgriff muss dafür auch ab und wird ebenfalls wie die anderen schrauben mit einem Kreuzschlitzschraubendreher abgeschraubt. Die beiden Schrauben des Griffs befinden sich unterhalb. Wenn die schrauben gelöst sind, kann man den unteren teil des Griffs einfach rausziehen. Dann kommt man auch schon an die beiden letzten schrauben.

Um die Verkleidung abzubekommen, muss nur noch die Türöffnerumrandung abziehen und den Stecker für den Fensterheber lösen. Schon habt ihr die Verkleidung in der Hand.

 

und schon kann es losgehen. Das Messer setzt ihr nicht an der Stoffkante an, sondern direkt an der Pfalz des Leders. Da schneidet ihr auch das Komplette Stück entlang heraus, da es

sonst später beim zusammen kleben Probleme geben könnte. (siehe Bild 1 und 2)

 

Wenn ihr dann die Teile die ihr beziehen wollt ausgeschnitten habt,  müsste es eigentlich so aussehen *gg* (bild 3)


Je nachdem wie sauber ihr ausgeschnitten habt, müsst ihr die Schnittkante ein wenig nachbearbeiten und säubern. Das habe ich mit einer Nagelschere und dem Teppichmesser gemacht. Einfach die kleinen „schnipsel“ die da noch dranhängen, wegschneiden.

Aber passt auf,dass ihr nicht zu weit ins Material schneidet, da sonst hässliche helle stellen entstehen, die hinterher gar nicht gut aussehen. Leider hatte ich hier und da auch einige solche stellen. Die hab ich dann einfach vorsichtig mit einem schwarzen Edding übermalt.

 

Kommen wir zum bekleben…

Als erstes wird der beliebige Stoff zurechtgeschnitten. (bild 4)


Dann an den Rundungen den Stoff einschneiden, dann geht’s beim kleben leichter. (bild 5)


Und schon kann der Stoff und das zu beklebende teil mit Sprühkleber eingesprüht werden.

Das ganze hab ich dann so ca3 bis 4 Minuten trocknen lassen. Dann den Stoff auf das zu beklebende Teil legen, und blasen und falten nach außen wegziehen.

So weit so gut… (bild 6)


Das ganze lasst ihr dann so für 10 bis 15 Minuten liegen zum trocknen.

Wenn alle falten und blasen auf der Vorderseite raus sind, werden die überstehenden kanten nach hinten umgelegt und auch festgeklebt. (bild 7)


Und so sollte es dann von vorne aussehen… (bild 8)


Nach dem trocknen werden die beklebten teile wieder in die Tür eingesetzt.

Die Tür wird auf die Vorderseite gelegt, und die neuen Teile von hinten draufgelegt. (bild 9)


Aufpassen das es rundum die Lücke schließt.

Dann werden schon die gewichte drauf gestellt und der Kleber aus der Kartusche angebracht.

Den Kleber dann mit dem Finger schön glatt streichen und wie eine fuge in die kante schmieren. (bild 10)


Alles trocknen lassen und man ist so gut wie fertig.

ABER VORSICHT!!

Macht nicht den gleichen Fehler wie ich: nicht zu viel dran rum drücken, oder fummeln um zu gucken ob es trocken ist. Mir ist dabei ein teil durch das loch gefallen und hat mir dabei mein Leder versaut. Zum glück konnte ich aber als alles trocken war, einfach abrubbeln.

Dann wieder ins Auto damit und freuen *gg*



Übernehme keine Haftung für etwaige entstandenen Schäden oder Fehler  und wünsche viel erfolg beim bastlen..

wenn noch fragen sid, einfach an mich wenden..


und so solls aussehen, wenns fertig ist :D





 


(einige wolltens so groß haben um die kante zusehen;) )



(frohes schaffen ;) )
Seitenanfang
edit | 0 Kommentare | 7603 Reads | Tell a friend
zum voten bitte einloggen


Zurück zur Artikelübersicht
Gast
Username

Passwort



Registrieren
Passwort vergessen?
Partner
Umfrage
Shoutbox
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Beiträge
[suche] Mittelschalldämpfer 1.6 1l
gelesen heute 12:34
SUCHE ABE für Ronal Felgen R7 KBA 44427
gelesen heute 12:32
[Biete] Sportend- und Mittelschalldämpfer von Supersprint
gelesen heute 12:32
Altea XL
gelesen heute 12:32
na wo ist denn das Gaspedal??????
gelesen heute 12:32
Seitenanfang
Seat-Portal.de - Zuletzt gelesene Artikel
Türpappen mit Leder beziehen
gelesen heute 12:34
Service-Intervall-Anzeige beim 1L zurücksetzen
gelesen heute 12:32
Drosselklappe reinigen
gelesen heute 12:32
Bisound-Anlage ( Duplex )
gelesen heute 12:32
Grill ohne Enblem Facelift
gelesen heute 12:31
Seitenanfang